La Caletta

La Caletta auf Sardinien: Ortschaft, Strand und Küste, Sehenswürdigkeiten, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

La Caletta

La Caletta

La Caletta auf Sardinien: Ortschaft, Strand und Küste, Sehenswürdigkeiten, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

La Caletta

La Caletta

La Caletta auf Sardinien: Ortschaft, Strand und Küste, Sehenswürdigkeiten, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

La Caletta

Steckbrief La Caletta

  • Name: La Caletta.
  • Lage: Region Sardinien, Provinz Nuoro.
  • Bevölkerung: 1.950 Einwohner.
  • Vorwahl: 0784.
  • Diese Ortschaften gehören mit dazu: La Caletta ist eine Fraktion (Ortschaft) der Gemeinde Siniscola.
  • Umgebung: Küstenlage / Strand, flache Landschaft mit Hügeln/Bergen nicht weit entfernt.

La Caletta liegt an der Ostküste Sardiniens und gehört zur Provinz Nuoro. Genau genommen handelt es sich um einen Ortsteil von Siniscola - vor Ort ist La Caletta aber eine Ortschaft, die mit Siniscola räumlich nicht direkt verbunden ist. Es gibt einen schönen Ortskern und einen Hafen - man kann hier bestens Essen gehen, ein Eis geniessen, einen Kaffee trinken oder ein wenig shoppen gehen. Souvenirs oder Badezubehör und Kleidung: Das gibt es alles in La Caletta; genauso wie moderne Supermärkte. Direkt am Meer gelegen mit vielen ausgedehnten Sandstränden in der Region; so lässt sich ein Strandurlaub auf Sardinien bestens geniessen. Dabei kann La Caletta vor allem mit italienischem Flair aufwarten. Der Hafen in La Caletta rundet das Angebot ab. Ein Boot zu mieten oder eine Tour entlang der Küste gehört zu den üblichen Urlaubsvergnügungen hier in La Caletta. Auch das Surfen, Schnorcheln und andere Wassersportarten werden betrieben; eine Surfschule und Angebote zum Tauchen gibt es ebenfalls.

Lagekarte-La-Caletta-Sardinien

Karte-La-Caletta

La Caletta und Umgebung

Wo liegt La Caletta? Die Ortschaft La Caletta liegt auf der Insel Sardinien - direkt an der nordöstlichen Küste. Vor La Caletta findet sich ein langer Sandstrand, die Landschaft rund um den Ort ist flach - rundum finden sich aber in gar nicht weiter Entfernung Gebirgszüge. Während nördlich von La Caletta sehr viel Tourismus üblich ist, geht es in La Caletta etwas ruhiger zu.

Der Ort La Caletta wird eingerahmt von einer Landschaft aus Hügeln und Bergen im Landesinneren. Die Ortschaft selbst aber ist flach und die Anfahrt ohne Mühe möglich. Auch der ausgedehnte Strand mit kristallklarem Wasser, der direkt bei La Caletta zu finden ist: Einfach traumhaft.

La Caletta profitiert insgesamt ganz wesentlich von einer entspannten Atmosphäre, die auch Urlauber aus den umgebenden Orten lockt. Ein wenig Shopping, Essen gehen, eine Bar am Abend oder Nachmittag besuchen - all das lässt sich hier in herrlich lockerer Umgebung machen. Bootstouren gibt es planmässig in Richtung Orosei, das ein beliebtes Ausflugsziel von hier aus ist. Und ein Tag in Orosei lohnt sich auf jeden Fall; auch mit dem Auto. Ein Boot kann man aber auch selbst mieten und wer mag, fragt nach einem Charterboot für individuelle Touren; beispielsweise nach Cala Gonone.

Nennenswerte Sehenswürdigkeiten hat die Ortschaft nicht, dafür aber eine Traumlage am Strand und die Nähe zu zahlreichen attraktiven Ausflugszielen.

Man kann hier einen herrlichen Strandurlaub verbringen, Paddeln oder Schnorcheln, die Besonderheiten der sardischen Küche erkunden oder den guten Wein der Insel versuchen und vieles mehr. Erholung ist in La Caletta auf jeden Fall garantiert. Wer will, findet in den nahe gelegenen Bergen des Gennargentu und Supramonte ein ideales Ziel für Touren.

Strand La Caletta

Der herrliche Strand von La Caletta lädt zum Baden, Sonnenbaden, Surfen, Tauchen, Schnorcheln oder anderen Aktivitäten rund um den Wassersport ein. Das klare Wasser bietet großartige Blautönungen und der flach abfallende Sandstrand ist auch ideal für Kinder oder Kleinkinder. Der recht ausgedehnte und weitläufige Strand mit hellem Sand verbindet die Ortschaften La Caletta und den deutlich kleineren Nachbarort Santa Lucia. In der Region finden sich zahlreiche weitere Traumstrände.

Umgebung: Wandern, Radfahren, Bootstouren und Ausflüge

Von La Caletta aus ist es nicht weit bis zur eindrucksvollen Steilküste rund um Cala Gonone. Eine Tour lohnt sich vor allem mit dem Schiff/Bott oder auch zu Land. Die Berge des Gennargentu-Gebirges liegen nicht weit entfernt - hier werden Wanderer glücklich. Im Nachbarort Santa Lucia geniesst man eine herrlich mediterrane Atmosphäre mit Blick aufs Meer. Nördlich von La Caletta liegen darüber hinaus zahlreiche bekannte Urlaubsorte mit ausgedehnten Sandstränden. In Capo Comino südlich von La Caletta findet sich die schöne Natur Sardiniens mit tollem Strand und Möglichkeiten zu Spaziergängen und Wanderungen.

La-Caletta-Strand

Vom Nachbarort Santa Lucia geht der Blick über den langen Sandstrand von La Caletta.

Orgosolo-Landschaft

In den nahe gelegenen Gebirgszügen kann man ausgedehnte Wandertouren unternehmen.

La-Caletta

Der Ortskern von La Caletta ist zwar nicht historisch, bietet dafür aber eine herrlich entspannte Atmosphäre nicht weit vom Strand entfernt.

Sardafit

Tipp: Eine große Auswahl an Ferienhäusern, Apartments oder Ferienwohnungen in und rund um Budoni findet sich bei Sardafit: Sardinien Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Anreise nach La Caletta

Die Fahrt vom Flughafen und Hafen in Olbia dauert mit dem Auto etwa eine Stunde. Wer über Cagliari anreist, muss eine Anfahrt von etwas über 3 Stunden vom Flughafen oder Hafen in Cagliari nach La Caletta auf sich nehmen. Eine Anreise über Olbia ist also vorteilhafter. Die Ortschaft kann bequem über gut ausgebaute Straßen erreicht werden. An den Flughäfen in Olbia oder Cagliari stehen zahlreiche Autovermietungen zur Verfügung.

Karte La Caletta

Die praktische Karte bei Google Maps zeigt das Straßennetz in La Caletta sowie wichtige Orte der Infrastruktur in La Caletta und auch in der gesamten Umgebung. Die Mobilfunkverbindungen in Italien funktionieren in der Regel sehr gut, so dass sich Google Maps auch als Routenplaner gut zum Erkunden Sardiniens eignet.

Shopping auf Sardinien.

Sardinien ist zwar kein Shopping-Paradies, hat aber dennoch einige sehr gute Möglichkeiten. Auf den regionalen Märken kann man lokale Produkte kaufen. In Cagliari wartet ein großes Outlet-Center und der große Markt San Benedetto lädt täglich zum Entdecken der Köstlichkeiten der Insel ein.

Die richtige Reisezeit für Sardinien.

Badesaison auf Sardinien ist von Mai bis Ende Oktober. Auch im April können die Temperaturen schon recht warm werden, das Wasser allerdings ist dann noch verhältnismässig kalt. Dafür eigenen sich die kühleren Monate für Wanderungen, Klettertouren oder das Endecken der Kultur Sardiniens.

Weine, Küche und Spezialitäten Sardiniens.

In der sardischen Küche kommen zahlreiche Einflüsse zusammen: Afrika, Spanien und Italien liegen schliesslich nicht weit entfernt. Im Landesinneren kommt Fleisch auf den Tisch - an der Küste meist Fisch und Krustentiere oder Muscheln. Fantastisch ist auch die Käseauswahl auf der Insel.

Anreise und Unterkunft.

Sardinien lässt sich nur per Flug oder Fähre erreichen. Große Hotelburgen hat die Insel nicht, dafür schöne kleine Unterkünfte. Im Agriturismo ist man zudem ländlich auf Bauernhöfen unter gebracht, die oft auch ein Restaurant dabei haben.


Mehr zum Thema

Startseite: Italien
Reisethema Märkte: Märkte Sardinien
Auf Tour: Shopping auf Sardinien
Genuss: Spezialitäten Sardinien
Weine: Weinbau und Weine Sardinien
Reisezeit: Klima Sardinien

Für die Reise

Unterkunft: Agriturismo Italien
Tipps und Adressen: Camping Italien
Hinkommen: Flughäfen Italien
Durchkommen: Verkehrsregeln Italien
Etwas anders: Tanken und Tankstellen Italien

In der Nähe

Die Region: Sardinien
In der Nähe: Capo Comino
In der Nähe: Santa Lucia
In der Nähe: Orosei
In der Nähe: Dorgali
In der Nähe: Oliena
In der Nähe: Orgosolo
In der Nähe: Cala Gonone