Märkte in der Lombardei

Wochenmärkte mit mehr als 50 Ständen in Norditalien - in der Lombardei. Mailand, Bergamo und viele weitere Orte bieten zahlreiche Möglichkeiten für einen tollen Tag. Nur die grösseren Märkte finden sich in den folgenden Auflistungen - es gibt tatsächlich noch Viele mehr.

Italien-Märkte-Orangen

Märkte in der Lombardei

Wochenmärkte mit mehr als 50 Ständen in Norditalien - in der Lombardei. Mailand, Bergamo und viele weitere Orte bieten zahlreiche Möglichkeiten für einen tollen Tag. Nur die grösseren Märkte finden sich in den folgenden Auflistungen - es gibt tatsächlich noch Viele mehr.

Italien-Märkte-Orangen

Märkte in der Lombardei

Wochenmärkte mit mehr als 50 Ständen in Norditalien - in der Lombardei. Mailand, Bergamo und viele weitere Orte bieten zahlreiche Möglichkeiten für einen tollen Tag. Nur die grösseren Märkte finden sich in den folgenden Auflistungen - es gibt tatsächlich noch Viele mehr.

Italien-Märkte-Orangen

Märkte in Mailand (Milano)

In der großen Stadt Mailand gibt es zahlreiche Märkte und Wochenmärkte. Viele dieser Märkte sind richtig groß - allerdings finden sie nicht direkt im Stadtzentrum Mailands statt.

  • Bastioni Porta Nuova, 70 Stände, Samstag 08.30 bis 19.00
  • Via Agilulfo, 103 Stände, Freitag, 08.30 bis 14.00
  • Via Ampere, 191 Stände, Donnerstag, 08.30 bis 14.00
  • Via Canaletto, 204 Stände, Freitag, 08.30 bis 14.00
  • Via Crema, 252 Stände, Freitag, 08.30 bis 14.00
  • Via de Predis, 220 Stände, Montag, 08.30 bis 14.00
  • Via Eustachi, 174 Stände, Dienstag, 08.30 bis 14.00
  • Via Fauche, 145 Stände, Dienstag (08.30 bis 14.00) und Samstag (08.30 bis 18.00)
  • Via Garigliano, 200 Stände, Dienstag (08.30 bis 14.00) und Samstag (08.30 bis 18.00)
  • Etwas ausserhalb des Stadtzentrums finden im Mailand ein Markt auf der Via Marco Aurelio mit 252 Ständen statt - an jedem Freitag von 08.30 bis 14.00.
  • Via Mompiani, 257 Stände, Dienstag, 08.30 bis 14.00
  • Auch der große Markt in der Via Moretto da Brescia mit 260 Ständen in Mailand liegt ausserhalb des Zentrums. Er findet am Montag zwischen 08.30 und 14.00 statt.
  • Viale Papiniano, 244 Stände, Dienstag (08.30 bis 18.00) und Samstag (08.30 bis 14.00)
  • Via Benedetto Marcello, 187 Stände, Dienstag (08.30 bis 14.00) und Samstag (08.30 bis 16.00)
  • In Mailand gibt es Anfang Dezember die Fiera di Sant’Ambrogio während der einwöchigen Feier des Schutzheiligen in Mailand. Der Markt ist rund um die Basilicata von Sant’Ambrogio zu finden und einen Besuch wert. Im Herbst wartet Mailand mit der Milano Wine Week auf.

Märkte in der Provinz Mailand (Milano)

Auch rund um Mailand gibt es zahlreiche Märkte. Die weniger bekannten Orte bringen in der Regel auch einen wenig touristischen Marktbesuch mit sich. So kann man beispielsweise in Magenta einen schönen Wochenmarkt in der idyllischen Umgebung der Flusslandschaft dort geniessen.

  • Markt in Bresso: 102 Stände, Via Veneto, Mittwoch, 07.30 bis 13.30
  • Markt in Busto Garolfo: 64 Stände, Piazza Mercato, Freitag, 08.00 bis 14.00
  • Markt in Cinisello Balsamo: 213 Stände, Via Guardi e Limitrofe, Montag, 07.00 bis 14.00
  • Markt in Cusano Milanina: 172 Stände, Via Monte Grappa, Donnerstag, 08.00 bis 13.00
  • Markt in Magenta: 185 Stände, Piazza Mercato, Montag, 08.00 bis 13.00
  • Markt in Melegnano: 90 Stände Piazza IV Novembre, Sonntag, 08.00 bis 13.00
  • Markt in Rho: 322 Stände, Piazza Visconti, Montag, 08.00 bis 13.00
  • Markt in San Colombano al Lambro: 73 Stände, Via Sforza, Dienstag, 08.00 bis 13.30
  • Markt in Sedriano: 88 Stände, Piazza Mercato, Samstag, 08.00 bis 13.00
  • Markt in Trezzo sull'Adda: 146 Stände, Piazza Grande

Märkte in der Provinz Brescia

  • Markt in Brescia: Am Samstag von 7.00 bis 14.00 Uhr ist in Brescia Wochenmarkt auf der Piazza Loggia, am Dienstag ist Markt in Brescia im Quartiere Casazza und am Donnnerstag findet ein Markt im Quartiere Cesare Abba statt. Im Quartiere Fiumello in Brescia ist am Freitag Markt, im Villagio Badia am Mittwoch, im Villagio Prealpino am Freitag und im Villagio Sereno am Donnerstag.
  • Markt in Carpenedolo: 81 Stände, Viale Papa Giovanni XXIII, Mittwoch, 08.00 bis 13.30
  • Markt in Darfo Boario Terme: 80 Stände, Piazza Aldo Moro, Donnerstag, 07.00 bis 13.00
  • Markt in Desenzano del Garda: 259 Stände, Piazza Matteotti, Dienstag, 08.00 bis 14.00
  • Markt in Edolo: 65 Stände, Piazzale Brigata Orobica Alpina, Dienstag, 08.00 bis 14.00
  • Markt in Gavardo: 157 Stände, Piazza Aldo Moro, Mittwoch, 07.00 bis 13.00
  • Markt in Ghedi: 93 Stände, Piazza Roma, Donnerstag, 07.00 bis 13.00
  • Markt in Iseo: 149 Stände, Piazza Garibaldi, Dienstag und Freitag, 08.00 bis 13.00
  • Markt in Lonato del Garda: 73 Stände, Piazza Conte Treccani degli Alfieri, Mittwoch, 07.30 bis 12.00
  • Markt in Montichiari: 153 Stände, Piazza Martiri della Liberta, Dienstag, 08.30 bis 13.00
  • Markt in Palazzolo Sull'Oglio: 163 Stände, Piazzale Kennedy, Mittwoch, 07.00 bis 13.00
  • Markt in Pisogne: 78 Stände, Viale Rimemenbranze, Freitag, 07.00 bis 14.00
  • Markt in Rovato: 141 Stände, Via Martinengo, Montag, 07.30 bis 13.00
  • Markt in Salo: 203 Stände, Piazza Donatori die Sangue, Samstag, 08.00 bis 13.00
  • Markt in Vestone: 145 Stände, Piazza Garibaldi, Montag, 08.00 bis 16.00

Märkte in der Provinz Pavia

  • Markt in Belgioioso: 76 Stände, Via Ozzia, Montag, 08.15 bis 12.30
  • Markt in Broni: 90 Stände, Piazza Vittorio Veneto, Freitag und Sonntag, 07.30 bis 13.00
  • Markt in Casteggio: 104 Stände, Piazza Cavour, Mittwoch, 08.00 bis 13.00
  • Markt in Garlasco: 70 Stände, Piazza Repubblica, Dienstag, 07.30 bis 13.00
  • Markt in Mortara: 124 Stände, Piazza Silvabella, Freitag, 07.00 bis 13.00
  • Markt in Pavia: In Pavia ist mit 95 Ständen auf der Piazza Petrarca Wochenmarkt - am Mittwoch und Samstag von 08.00 bis 19.30. An anderen Wohcnetagen ist ausser am Sonntag von 08.00 bis 14.30 Uhr geöffnet. Der Markt ist gut gelegen, um die Innenstadt beziehungsweise Altstadt von Pavia zu erkunden. Weitere Märkte in Pavia finden sich am Samstag auf der Piazzale Torino, am Freitag auf der Piazza Marconi, am Donnerstag ist Markt au fder Via Aselli, am Mittwoch auf der Via Manara, und am Dienstag auf der Via Olevano. Diese Märkte in Pavia finden alle zwischen 08.00 und 14.30 Uhr statt.
  • Markt in Robbio: 85 Stände, Piazza Liberta, Dienstag, 07.00 bis 13.00
  • Markt in Stradella: 94 Stände, Piazza Trieste, Dienstag, 08.00 bis 13.00
  • Markt in Vigevano: 258 Stände, Piazza Calzolaio d'Italia, Mittwoch (07.30 bis bis 13.30) und Samstag (07.30 bis 15.30), auch wenn Vigevano nicht unbedingt ein sehr bekannter Ort ist: Hier finden sich einige Sehenswürdigkeiten und ein schönes Stadtzentrum, der Markt findet auf einem Parkplatz statt.
  • Markt in Voghera: 138 Stände, Piazza Duomo, Dienstag und Freitag, 08.00 bis 13.00

Märkte Provinz Bergamo

  • Der Markt in Bergamo ist mit rund 200 Ständen richtig gross. Er findet auf einem sehr großen Parkplatz in der Via Spino statt - im ganzen Jahr und jeden Montag. Hier gibt es vor allem Kleidung, Schuhe, Haushaltswaren, Spielwaren, Wohnaccessoires und ähnliche Gegenstände des täglichen Bedarfs. Dieser Markt in Bergamo ist wenig touristisch.
  • Markt in Clusone: 98 Stände, Piazza Sole P. Pocca, Montag, 06.00 bis 18.00
  • Markt in Lovere: 120 Stände, Piazzale Marconi, Samstag, 08.00 bis 13.00
  • Markt in Treviglio: 197 Stände, Piazza Cameroni, Samstag, 07.00 bis 14.00

Märkte in der Provinz Lodi

  • Markt in Casalpusterlengo: 128 Stände, Piazza del Popolo, Montag, 07.00 bis 14.00. Der Markt in Casalpusterlengo liegt im hübschen Ortszentrum der kleinen Stadt.
  • Markt in Codogno: 126 Stände, Piazza Fratelli Ciaroli, Dienstag und Freitag, 07.00 bis 13.30
  • Markt in Sant'Angelo Lodigiano: 89 Stände, Piazza Liberta, Mittwoch und Sonntag, 07.00 bis 14.00

Wochenmärkte Provinz Monza und Brianza

  • Markt in Monza ist am Montag und am Freitag auf der Via Sempione von 07.00 bis 14.00 Uhr. Im Stadtzentrum von Monza gibt es zudem einen Wochenmarkt am Samstag von 08.00 bis 14.00 Uhr - auf der Piazza Cambiaghi. Auf dem gleichen Platz ist ausserm am Donnerstag Markt - aber nur mit Lebensmitteln. Ein großer Non-Food-Markt in Monza findet zudem auf der Piazza Trento e Trieste und den umgebenden Straßen an jedem Donnerstag zwischen 07.30 und 13.30 Uhr statt.
  • Markt in Seregno: 151 Stände, Piazza Linate, Samstag 07.30 bis 16.30
  • Markt in Vimercate: 197 Stände, Altstadt, Piazza Roma, Freitag, 07.00 bis 13.00

Märkte in der Provinz Mantua

  • Markt in Mantua: Der Markt in Mantua ist mit 224 Ständen sehr groß. Er findet am Corso Umberto von 07.00 bis 14.00 Uhr am Donnerstag statt. Die schöne und historische Stadt Mantua lässt sich im Rahmen eines Besuches auf dem Wochenmarkt besonders gut erkunden. Mehr über Mantua.
  • Markt in Asola: 100 Stände, Piazza Grande, Samstag, 07.00 bis 13.00
  • Markt in Castiglione delle Stiviere: 94 Stände, Piazza Dallo, Samstag, 07.00 bis 13.00
  • Markt in Goito: 95 Stände, Piazza Sordello, Sonntag, 07.30 bis 14.00
  • Markt in Guidizzolo: 60 Stände, Via Vittorio Veneto, Mittwoch, 07.00 bis 13.00
  • Markt in Macararia: 85 Stände, Frazione Campitello, Sonntag, 07.00 bis 13.00
  • Markt in Magnacavallo: Hier ist Markt auf der Piazza Voglia, am Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr.
  • Markt in Pomponesco: In Pomponesco findet der Wochenmarkt auf der Piazza XXIII Aprile an jedem Dienstag von 08.00 bis 13.00 Uhr statt.
  • Markt in Ponti sul Mincio: Im Ortszentrum am Deinstag zwischen 08.00 und 13.00 Uhr.
  • Markt in Viadana: 156 Stände, Piazza Roma, Altstadt (Centro Storico), Mittwoch, 08.00 bis 13.00
  • Markt in Villimpenta: 62 Stände, Via Ozzio, Montag, 08.15 bis 12.30

Märkte in der Provinz Cremona

  • Markt in Cremona: Der wöchtenliche Markt in Cremona ist mit 138 Ständen ziemlich groß. Er findet statt in der Via Gramsci am Mittwoch und Samstag von 08.00 bis 13.00 Uhr. Cremona ist einen Besuch wert, der sich dem Markt verbinden lässt.
  • Markt in Casalmaggiore: 116 Stände, Piazza Garibaldi, Samstag, 08.00 bis 13.00
  • Markt in Castellone: 78 Stände, Piazza del Comune, Mittwoch, 08.00 bis 12.30
  • Markt in Crema: 101 Stände, Via Verdi, Dienstag und Mittwoch, 08.00 bis 13.00
  • Markt in Pandino: 55 Stände, Via Castello, Samstag, 14.30 bsi 19.30
  • Markt in Piadena: 67 Stände, Via Cavallotti, Dienstag, 07.00 bis 12.45
  • Markt in Pizzighettone: 67 Stände, Via Antica Lodi, Donnerstag, 07.00 bis 13.00
  • Markt in Soresina: 148 Stände, Via Genala, Montag, 07.00 bis 13.00

Wochenmärkte an den oberitalienischen Seen

Sowohl der Gardasee als auch der Comer See, der Lago Maggiore und der Ortasee sind von mehreren Provinzen umgeben. Zu den Märkten rund um die jeweiligen Seen:


Mehr zum Thema

Überblick Italien: Italien
Überblick: Regionen Italien
Die Region: Lombardei
Leckeres aus Italien: Spezialitäten Lombardei
Reisezeit: Klima Lombardei

Für die Reise

Unterkunft: Agriturismo
Tipps und Adressen: Camping in Italien
Unterkommen: Camping Gardasee
Bauernhöfe: Agriturismo Gardasee
Hinkommen: Flughäfen Italien
Aktiv: Wandern und Radfahren in Italien

Gut zu Wissen

Über den Marktbesuch: Märkte in Italien
Auf Tour: Einkaufen / Shopping in Italien
Italienisch Wortschatz: Grundlagen Italienisch
Italienische Phrasen und Worte: Im Restaurant und auf dem Markt
In der Nähe: Piemont
In der Nähe: Trentino
In der Nähe: Südtirol
In der Nähe: Venetien
In der Nähe: Emilia-Romagna