Eraclea Mare

Der Küstenort Eraclea Mare in Italien: Strand, Geschichte, Lage, Sehenswürdigkeiten, Umgebung und mehr. Mit Karten für die schnelle Orientierung.

Eraclea Mare-Kanal

Eraclea Mare

Der Küstenort Eraclea Mare in Italien: Strand, Geschichte, Lage, Sehenswürdigkeiten, Umgebung und mehr. Mit Karten für die schnelle Orientierung.

Eraclea Mare-Kanal

Eraclea Mare

Der Küstenort Eraclea Mare in Italien: Strand, Geschichte, Lage, Sehenswürdigkeiten, Umgebung und mehr. Mit Karten für die schnelle Orientierung.

Eraclea Mare-Kanal

Eraclea Mare liegt in der Region Venetien direkt am Meer, an der Adriaküste. Der kleine Badeort findet sich etwa 50 Kilometer von Venedig entfernt. Im Gegensatz zum großen und sehr geschäftigen Jesolo ist Eraclea Mare eine schöne Alternative für diejenigen, die es etwas beschaulicher und naturnäher mögen. Ein schöner flacher Sandstrand, Pinienwald und Dünen hinter dem Strand und eine sehr übersichtliche Ortschaft kennzeichnen Eraclea Mare. Die Landschaft hinter Eraclea Mare ist flach und wird von kleineren Orten sowie viel Landwirtschaft geprägt.

Steckbrief Eraclea Mare

  • Name: Eraclea Mare
  • Sprache: Italienisch
  • Lage: Italien, Region Venetien
  • Landschaft und Umgebung: Flache Ebene an der Küste des adriatischen Meeres in Norditalien.
  • Einwohner und Fläche: Eraclea Mare ist ein Ortsteil des Ortes Eraclea. Der Hauptort liegt einige Kilometer im Landesinneren, während Eraclea Mare direkt am Meer liegt. Eraclea hat insgesamt - mit allen dazu gehörenden Ortschaften - etwa 12.000 Einwohner un deine Fläceh von 127 km²
  • Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Strande beziehungsweise Strände an der Adriaküste Norditaliens, Pinienwald Pineta di Eraclea, Hafen, Heißluftballons bei der Ballooning Air Show Ende Juni, Bierfest (Festa della Birra), Veranstaltung Festa dei Sapori.

Karte Eraclea Mare

Wo liegt Eraclea Mare? Eraclea Mare liegt an der Küste des adriatischen Meeres in Norditalien. Venedig ist etwa 52 Kilometer weit von Eraclea Mare entfernt. In direkter Nachbarschaft liegen die bekannten Badeorte Jesolo und Caorle direkt an der Küste des adriatischen Meeres. Die umgebende Landschaft ist sehr flach und stark landwirtschaftlich geprägt. Im Hinterland durchziehen mehrere Wasserläufe das Gebiet rund um Eraclea Mare.

Karte-Eraclea Mare



Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen

Während der Hauptort Eraclea etwa 6 Kilometer von der Küste entfernt liegt und bereits seit dem 18. Jahrhundert besiedelt ist, hat sich Eraclea Mare erst in den Jahren seit 1960 entwickelt. Nennenswerte historische Sehenswürdigkeiten in Eraclea Mare gibt es nicht. Jedes Jahr findet aber am letzten Juni-Wochenende die Ballooning Air Show statt, bei der man Heißluftballons bewundern kann. Das Bierfest (Festa della Birra) lockt am zweiten Wochenende im September Besucher nach Eraclea Mare. Am letzten Wochenende im Mai findet zudem die Festa dei Sapori statt, eine Veranstaltung rund die Genüsse der Region.

Der Pinienwald Pineta di Eraclea ist einer der größten Pinienwälder an der Adriaküste und er liegt direkt hinter dem Meeresufer. Hier finden sich im Schatten der Bäume schöne Spaziergänge. Im Hinterland kann man zu Fuß, mit dem Fahrrad, Auto oder auch zu Pferd die flache und grüne Landschaft erkunden. Eraclea hat auch einen kleinen Hafen an der Laguna del Mort. Hier kann man Segeln lernen, Bootstouren in die Lagune von Venedig und Venedig selbst unternehmen.

Auch wenn Eraclea Mare relativ klein ist: Es gibt genügend Restaurants, Bars, Ladengeschäfte und andere Angebote, so dass man in Eraclea einen angenehmen Urlaub verbringen kann. Die Köstlichkeiten der Region werden hier selbstverständlich auch serviert.

Strand Eraclea Mare

Der 3 Kilometer lange und breite Sandstrand von Eraclea Mare ist mit der blauen Flagge in Italien ausgezeichnet, die für eine hervorragende Wasserqualität steht. Der flach verlaufende Sandstrand eignet sich auch gut für Familien mit Kindern. Neben Bagnis, für die man Eintritt zahlen muss, gibt es auch freie Strandabschnitte in Eraclea Mare. In Eraclea Mare setzt man voll auf entspannten Strandurlaub und so stehen hier auch in den Bagnis die Liegen weiter auseinander, als im dicht gedrängten Jesolo oder Caorlo. Auch mit Hunden ist Eraclea Mare kein Problem, es gibt Strandabschnitte für diejenigen, die ihre Vierbeiner mitnehmen wollen. Allerdings: In den sehr heißten Sommermonaten wird der Sand oft sehr heiss und kann für Hunde damit äusserst unangenehm sein. Wer also mit Hund unterwegs ist, sollte vorzugsweise in den Monaten Mai/Juni oder im September nach Eraclea Mare fahren.



Adriakueste

Strände rund um Eraclea Mare.

Das adriatische Meer - ein Teil des Mittelmeeres - beherrscht die Küste der Region Venetien. In und rund um Eraclea Mare finden sich große und ausgedehnte sowie flache Sandstrände. Eraclea Mare ist dabei etwas naturbelassener als andere Badeorte in der Nähe.

Pinien-hinter-Strand

Pinien hinter der Küste.

Hinter den Stränden der Adria liegen oft kleinere oder größere Pinienwälder. Bei Eraclea Mare findet sich einer der größten zusammenhängen Pinienwälder, die zu einem Spaziergang im Schatten der Bäume einladen - oder auch zu einer gemütlichen Radtour.

Eraclea-Mare-Landesinneres

Landschaft hinter Eraclea Mare.

Die Landschaft hinter dem kleinen Badeort Eraclea Mare ist flach und von landwirtschaftlicher Nutzung geprägt. Auf Radwegen oder kleinen Nebenstraßen bieten sich hier ausgedehnte Radtouren an, die keine allzu großen sportlichen Ansprüche stellen.

Eraclea Mare in Bildern.

Bilder sagen oft mehr als 1000 Worte. Das Video gibt einen guten Überblick über die Landschaft in und rund um Eraclea Mare und den Strand vor Eraclea Mare.

Landschaft-Kanal

Kanäle und Wasserläufe.

Die Natur spiel eine Hauptrolle in und rund um Eraclea Mare. Dabei ist die Küste Venetiens von zahlreichen Wasserläufen und Kanälen durchzogen. Vor vielen Jahrhunderten rungen die Bewohner der Region die Landflächen dem Wasser und regelmäßigen Überschwemmungen ab.

Umgebung Eraclea Mare

Im Hinterland Venetiens lohnt sich ein Besuch in der kleinen Stadt Portogruaro. Rund um Portogruaro liegen zudem die hübschen Dörfer Concordia Sagittaria, Sesto al Reghena und Summaga. Echtes Italien erlebt man im Hinterland auch in San Donà di Piave. Entlang der Küste empfehlen sich zahlreiche weitere Küsten- und Badeorte. In Jesolo ist richtig viel los, genauso in Bibione und Caorle. Venedig liegt ebenfalls nicht allzu weit entfernt, so dass eine Tour in die legendäre Lagunenstadt fast für alle Besuche in Eraclea Mare auf dem Ausflugsprogramm steht. Auch Treviso ist sehr sehenswert, im kleinen Ort Ceggia finden Fans leerstehender Orte und Lost Places die ehemalige Zuckerfabrik Ex Zuccherificio di Ceggia. Auch Annone Veneto im Landesinneren lohnt sich für einen Ausflug. In schöner Naturlandschaft ist die Ortschaft Santo Stino di Levenza einen Ausflug für alle diejenigen wert, die dem Massentourismus in Venetien entkommen wollen. Von Portegrandi führt ein Radweg über Ortschaften wie Roncade oder die schöne Flusslandschaft bei Casale Sul Sile bis nach Treviso.

Entlang des Verlaufes des Flusses Brenta findet sich kurz vor der Mündung in das adriatische Meer ein Gebiet, das Riviera del Brenta genannt wird. Hier liegen zahlreiche venezianische Villen – es werden Bootstouren angeboten. Mit zu diesem Gebiet gehören die Gemeinden Dolo, Fiesso d’Artico und Fossò, daneben zählt man auch Mira, Stra und Vigonovo.

Anfahrt

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Venedig. Über das gut ausgebaute Straßennetz Venetiens sind die Ortschaften ebenfalls sehr gut zu erreichen. Mit dem Zug bieten sich unterschiedliche Strecken an. Mit dem Bus kommt man nach direkt nach Eraclea Mare, beispielsweise mit Flixbus. Das lokale Busnetz ATVO verbindet Eraclea mit wichtigen Orten wie Belluno, Feltre, Brescia, Bergamo oder auch Mailand sowie mit Orten wie Jesolo oder Caorle, die ebenfalls an der Adriaküste liegen.

Karte Eraclea Mare

Venetien-Kueche

Genuss pur.

Die Küche Venetiens ist so vielseitig wie die Region. Eher deftig im Norden, leichte Meeresküche an der Küste, Gemüse und Reis in der Poebene. Der Weinbau gehört in Venetien selbstverständlich ebenfalls mit dazu.

Venetien-Reisezeit

Auf nach Venetien.

Lust auf eine Reise nach Venetien bekommen? Die Region Venetien ist im ganzen Jahr interessant - mit Schnee in den Bergen im Winter und mildem bis sehr warmem Klima im Sommer an der Küste. Mehr Infos dazu finden sich im Folgenden.

Venetien-Shopping

Shopping.

Elegante Mode, Lederwaren, Direktverkäufe, bunte Märkte, Outlets - Venetien hat viel zu bieten. In allen größeren Ortschaften kann man gut shoppen gehen, insbesondere Verona sticht dabei hervor. Lokale Produkte sind dabei etwas ganz Besonderes.


Mehr zum Thema:

Überblick Italien: Italien
Die Provinz: Venetien
Reisethema Märkte: Märkte Venetien
Auf Tour: Shopping in Venetien
Genuss: Spezialitäten Venetien

Für die Reise

Unterkunft: Agriturismo
Unterkommen: Camping Venetien
Tipps und Adressen: Camping in Italien
Hinkommen: Flughäfen Italien

In der Nähe

Lieblingsziel: Venedig
Alternative: Chioggia
Strand: Cavallino-Treporti
Strand: Bibione
Nebenan: Jesolo
Nebenan: Caorle
Romantisch: Portogruaro
Untouristisch: Treviso