Valeggio sul Mincio

Valeggio sul Mincio mit dem Ortsteil Borgehtto liegt nur wenige Kilometer südlich des Gardasees. Historisch, romantisch, mit riesiger Park- und Gartenanlage Parco Sigurtà, Radweg entlang des Flusses Mincio und uralter Kulturlandschaft lohnt sich eine Entdeckungstour hierher.

Valeggio-sul-Mincio-Borghetto

Valeggio sul Mincio

Valeggio sul Mincio mit dem Ortsteil Borgehtto liegt nur wenige Kilometer südlich des Gardasees. Historisch, romantisch, mit riesiger Park- und Gartenanlage Parco Sigurtà, Radweg entlang des Flusses Mincio und uralter Kulturlandschaft lohnt sich eine Entdeckungstour hierher.

Valeggio-sul-Mincio-Borghetto

Valeggio sul Mincio

Valeggio sul Mincio mit dem Ortsteil Borgehtto liegt nur wenige Kilometer südlich des Gardasees. Historisch, romantisch, mit riesiger Park- und Gartenanlage Parco Sigurtà, Radweg entlang des Flusses Mincio und uralter Kulturlandschaft lohnt sich eine Entdeckungstour hierher.

Valeggio-sul-Mincio-Borghetto

Valeggio sul Mincio und Borghetto sul Mincio

Dörfliche Romantik zwischen dem Gardasee und Mantua

Entlang des Flusses Mincio, der sich zwischen Pesciara del Garda am südlichen Ende des Gardasees und der Stadt Mantua schlängelt liegt die kleine Stadt Valeggio sul Mincio direkt am Fluss Mincio. Zum Südende des Gardasees sind es von hier aus nur etwa 8 bis 10 Kilometer. Die bekannteste Sehenswürdigkeit in Valeggio sul Minico ist die große Park- und Gartenanlage Parco Sigurtà. Aber Valeggio sul Mincio hat noch mehr zu bieten.

Die Umgebung ist romantisch, von Hügeln und Tälern geprägt. Wanderer und Radfahrer finden sowohl in der Ortschaft als auch in der Umgebung gute Bedingungen. Ein Radweg führt entlang des Flusses Mincio vom belebten Pesciera del Garda am Gardasee über Valeggio sul Mincio bis nach Mantua. Die Radstrecke ist dabei eine der Schönsten der Region. In Valeggio sul Mincio erwarten den Besucher eine ganze Reihe an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in historischer Umgebung und Kulturlandschaft.

Tolle Radstrecke entlang des Flusses Mincio: Von Peschiera del Garda am Südufer des Gardasees führt eine Radroute über Valeggio sul Mincio mit dem Ortsteil Borghetto bis ins schöne Mantua.

Das offizielle Video des Ortes Valeggio sul Mincio mit dem Ortsteil Borghetto bietet einen guten Überblick über die landschaftliche Schönheit der Gegend.

Die kleine Ortschaft Castellaro Lagusello ist ebenfalls historisch und äusserst romantisch. Der Gardasee ist zwar nahe, dennoch hält sich hier der Massentourismus aber in Grenzen und man entdeckt das echte Italien.

Sehenswürdigkeiten in Valeggio sul Mincio

Parco Sigurtà

Die wohl wichtigste Sehenswürdigkeit in Valeggio sul Mincio ist die große Park- und Gartenanlage Parco Sigurtà, die man hier nicht verpassen sollte. Schon von weitem gut sichtbar ist die Skaligerburg aus dem 13./14. Jahrhundert – sie thront mächtig über dem Städtchen.

Borghetto sul Mincio

Der Ortsteil Borghetto gehört zu den romantischsten und schönsten in Valeggio sul Mincio. Das Mühlendörfchen liegt direkt am Wasser des Flusses Mincio, die Brücke Ponte dei Visconti aus dem 14ten Jahrhundert überspannt das Wasser und Restaurants sowie kleine Ladengeschäfte direkt am Fluss runden das historische Ambiente in Valeggio sul Mincio ab. Von hier aus kommt man zu Fuß auch leicht zur Skaligerburg hinauf und wer mag steigt auf den massiven Burgturm hinauf.

Weitere spannende Orte

Zudem ist die Kirche Parrocchia San Pietro Apostolo sehenswert, so wie auch der Palazzo Guarienti di Valeggio sul Mincio. Die Ortschaft ist zudem für kulinarische Köstlichkeiten bekannt, vor allem werden Tortellini serviert. Entlang des Flussufers und in den romantischen Gassen finden sich genügend Restaurants, um die lokalen Leckereien zu geniessen. Ganz in der Nähe kann man auch den schönen Wasserpark bzw. Schwimmbad Parco Cavour besuchen, so dass man in Valeggio sul Mincio und Umgebung einen wunderbaren Tag oder auch einen ganzen Urlaub verbringen kann.

Castellaro Lagusello und Volta Mantovana

Nur wenige Kilometer entfernt von Valeggio sul Mincio liegt darüber hinaus Castellaro Lagusello. Das mittelalterliche Dorf könnte man als Museumsdorf bezeichnen – mehr 'italienisch' ist kaum möglich. Auf einem Hügel gelegen überblickt das Dorf einen kleinen See. Das Schloss in Castellaro Lagusello stammt aus der Zeit um 1100-1200 nach Christus und ist in seiner damaligen Form erhalten geblieben. Befestigungsmauer rundum, enge Gassen, Restaurants und Bars machen den Besuch hier zu einem schönen Erlebnis.

Auch im kleinen Volta Mantovana ganz in der Nähe findet sich eine historische Ortschaft mit ganz besonderem Charme. Hier kann man vor allem den Palazzo Gonzaga-Guerrieri besichtigen, der aus dem Jarh 1450 stammt und auch einen sehr schönen und klassischen italienischen Garten hat. Von Montag bis Samstag kann man den Palazzo zwischen 09.00 und 13.00 Uhr besuchen - am Samstag und Sonntag ist zudem von 15.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Das Castello di Volta Mantovana ist ebenfalls eine Sehenswürdigkeit dieser Ortschaft.

Radweg Mantua - Valeggio sul Minico - Mantua

Der Radweg von Pesciera del Garda aus ist mit einer Länge von etwa 10 Kilometern eine gute Alternative für diejenigen, die die Sache etwas sportlicher angehen wollen. Der Radweg führt auch weiter ins schöne Mantua. Weitere schöne Radtouren führen nach Custoza oder durch das Flachland südlich von Verona vom oder zum Pontoncello Park. Rundum bieten sich darüber hinaus mehrere Wandertouren an.

Umgebung, Anreise und Unterkunft

Mit dem Auto ist die Ortschaft Valeggio sul Mincio über die Autobahn A 4 Mailand-Venedig (Ausfahrt Peschiera del Garda und dann weiter fahren in Richtung Valeggio Sul Mincio) oder über die Autobahn A 22 Brenner-Modena (Ausfahrt Nogarole Rocca). Valeggio sul Mincio und vor allem der Parco Sigurtà sind beschildert. Vom Bahnhof in Peschiera del Garda und auch vom Bahnhof Verona Porta Nuova sowie aus Malcesine am Gardasee und aus Mantua verkehren Busse nach Valeggio sul Mincio. Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Verona.

In der näheren Umgebung bieten sich zahlreiche weitere Ziele an. Der Gardasee liegt nur wenige Kilometer von Valeggio sul Mincio entfernt. Weiter südlich lohnt sich eine Tour nach Mantua. Die Stadt Verona ist ebenfalls gut Vallegio sul Mincio verbunden und die historische Innenstadt Veronas ist in jedem Fall einen Besuch wert. Wer in Valeggio sul Mincio unterwegs ist, sollte selbstverständlich den Parco Sigurtà nicht verpassen.

Wer in der Gegend übernachten will, sollte sich auf Herbergen (Albergo), kleinere Hotels und Agriturismi (Ferien auf dem Bauernhof) einstellen. Insbesondere der Aufenthalt im Agriturismo passt gut zur uralten Kulturlandschaft dieses schönen alternativen Reisezieles.

Karte Valeggio sul Mincio und Borghetto sul Mincio


Mehr zum Thema:

Startseite: Italien
Die Region: Venetien
Reisezeit: Klima Venetien
Kulinarisch: Spezialitäten Venetien
Einkaufen: Märkte Venetien
Auf Tour: Shopping in Venetien
Weine: Weinbau und Weine Venetien

In der Nähe

Beliebt: Gardasee
Stadt: Verona
Weinbau: Valpolicella
Park: Parco Sigurtà
Historisch: Mantua
Weinort: Soave
Gardasee: Bardolino
Am See: Peschiera del Garda