Trentino-Südtirol

Trentino-Südtirol: Schroffe Berge wie die Dolomiten, romantische Täler wie das Pustertal, mediterranes Flair im Süden der Region mit dem Gardasee, Weinbau, Burgen und Schlösser, Seen, spektakuläre Ausblicke und Genuss: Trentino-Südtirol mit praktischen Karten im Überblick.

Trentino-Suedtirol

Trentino-Südtirol

Trentino-Südtirol: Schroffe Berge wie die Dolomiten, romantische Täler wie das Pustertal, mediterranes Flair im Süden der Region mit dem Gardasee, Weinbau, Burgen und Schlösser, Seen, spektakuläre Ausblicke und Genuss: Trentino-Südtirol mit praktischen Karten im Überblick.

Trentino-Suedtirol

Trentino-Südtirol

Trentino-Südtirol: Schroffe Berge wie die Dolomiten, romantische Täler wie das Pustertal, mediterranes Flair im Süden der Region mit dem Gardasee, Weinbau, Burgen und Schlösser, Seen, spektakuläre Ausblicke und Genuss: Trentino-Südtirol mit praktischen Karten im Überblick.

Trentino-Suedtirol

Trentino-Südtirol liegt im Norden Italiens, an der Grenze zu Österreich und der Schweiz. Die Region unterteilt sich in die Provinzen Bozen (Südtirol) und Trient (Trentino). Die Hauptstadt Südtirols ist Bozen, die Hauptstadt des Trentino ist Trient. Landschaftlich ist die Region von den Bergen der Alpen geprägt. Bezaubernde Tälern, Seen und Wasserfälle, mittelalterliche Städte mit historischem Stadtkern und Dörfer, Burgen und Schlösser, der Weinbau in den Tälern und mediterrane Einflüsse bestimmen die Region ebenfalls wesentlich. Die Region lockt zum Wandern, Klettern, Radfahren, Skifahren, Schneeschuhwandern, Kajaktouren, zu Besichtungen historischer Bauwerke und Stadtkerne, zum Einkaufen, zu kulinarischen Erlebnisse, zur Erholung und mehr. Darüber hinaus gehört die Region Trentino-Südtirol zu den verhältnismässig wohlhabenden Regionen Italiens. Aktuelles rund um den Coronavirus in Italien sowie in der Region Trentino-Südtirol findet sich hier: Coronavirus Italien.

Steckbrief Trentino-Südtirol

  • Hauptstadt Trentino-Südtirol: Trient für Trentino, Bozen für Südtirol.
  • Lage Trentino-Südtirol: Norditalien.
  • Einwohner / Fläche: Rund 538.000 / 6.212 km².
  • Landschaft Trentino-Südtirol: Hochgebirge der Alpen und viele Seen sowie Gebirgstäler.

Reiseziele und Sehenswürdigkeiten Trentino-Südtirol

  • Städte Trentino-Südtirol: Bozen, Brixen, Bruneck, Meran, Sterzing, Schlanders, Trient, Rovereto, Levico Terme, Riva del Garda, Torbole, Arco, Madonna di Campiglio (Sankt Maria im Pein), Pinzolo, Rabbi, Pejo, Klausen, Eppan, Kaltern, Meransen und weitere.
  • Seen und Täler in Trentino-Südtirol: Kalterer See, Pustertal, Etschtal, Eisacktal, Villnösstal, Grödnertal, Ahrntal, Alta Badia, Gardasee und Gardaseeberge, Ledrotal und Ledrosee, Idrosee, Tal Valsugana, Caldonazzosee und Levicosee, Val di Fiemme, Tal Val di Sole, Tal Val di Fassa, Tal Valle dei Mocheni, Judikarien (Täler rund um den Gardasee) und weitere.
  • Gebirge in Trentino-Südtirol: Naturpark Drei Zinnen, Naturpark Rieserferner Ahrn, Naturpark Fanes-Sennes-Prags, Naturpark Texelgruppe, Sarntaler Alpen, Naturpark Puez-Geisler, Naturpark Schlern-Rosengarten, Ortlergruppe, Naturpark Adamello-Brenta, Gebirgszug Lagorai, Gardaseeberge, Lessinia-Naturpark.

Lage in Italien und Karte mit Provinzen der Region Trentino-Südtirol

Wo liegt die Region Trentino-Südtirol in Italien? Die Karte zeigt deutlich: Es findet sich in Norditalien. Nördlich grenzt sie an an Österreich und an die Schweiz, im Westen an die Lombardei. Im Osten und Süden finden sich das Veneto. Die Region wird in zwei Provinzen untergliedert: Bozen (Südtirol oder italienisch Alto Adige) und Trentino. Die Hauptstadt der nördlichen Provinz Südtirol ist Bozen, die Hauptstadt der südlichen Provinz Trentino ist die Stadt Trient.

Landkarte Trentino-Südtirol: Die wichtigsten Städte, Gebirge, Seen und mehr.

Die Gesamtübersicht der Region zeigt die wichtigsten Städte, Seen, Gebirge und die Haupttäler Eisacktal, Pustertal sowie das Etschtal. Der Gardasee liegt im Süden der Region mit dem benachbarten Ledrosee. Der bekannte Naturpark drei Zinnen findet sich im Nordwesten, im Nordosten liegt Meran mit der Texelgruppe und den Sarntaler Alpen. Das Etschtal zieht sich fast durch die gesamte Region, das Eisacktal und das beliebte Pustertal dagegen liegen im Norden - in Südtirol.

Trentino-Suedtirol-Flusslandschaft-Brenta

Trentino.

Die südlich gelegene Provinz Trentino bezaubert mit warmen Temperaturen im Sommer, schönen Seen wie dem Gardasee mit dem bezaubernden Riva del Garda am Nordende des Sees oder dem Levicosee und dem Caldonazzosee. Die Täler wie das Valsugana, das Val di Sole, das Fassatal (Val di Fassa) oder Val di Fiemme sind im ganzen Jahr beliebte Reiseziele. In den Tälern und entlang der Hänge der Berge gedeiht der Wein, die milden Temperaturen des Südens sind hier im Trentino schon deutlich spürbar. Im Winter kommt es in den Bergen zu reichlich Schnee und es wird kalt. Dann ist die Saison für Wintersportler da: Mit Skigebieten, Winterwanderungen, Eislaufen und anderen winterlichen Aktivitäten.

Trentino-Suedtirol-Dorf-und-Berge

Südtirol.

In der nördlich gelegenen Provinz Bozen (Südtirol) jagt ein Highlight das Nächste: Die eindrucksvollen Gipfel der Drei Zinnen, die Kurstadt Meran mit warmem Mikroklima, bezaubernde Städte wie Bozen, Brixen und Bruneck mit historischem Stadtkern, das sagenhafte Pustertal, die schroffen Spitzen des Naturparks Puez-Geisler, Burgen und Schlösser - es gibt viel zu sehen und zu erleben. Die Region gehörte einst zu Österreich, das zeigt sich auch in der Küche und Kultur Südtirols. Bei Wintersportfans steht Südtirol ebenfalls ganz oben auf der Wunschliste - hohe Gipfel und kalte Temperaturen, bezaubernde Weihnachtsmärkte - das findet sich im winterlichen Südtirol. Im Sommer stehen Wanderungen, Natur, Städte, Erholung, Bäder, Radtouren und anderes im Vordergrund.

Karte Trentino-Südtirol

Die Landkarte von Google Maps zeigt das Straßennetz, die Ortschaften und Städte in der Region Trentino-Südtirol. Auch auf Reisen ist Google Maps sehr hilfreich: Es kann sehr gut als Routenplaner verwendet werden, solange die Internetverbindung funktioniert. Nur in sehr abgelegenen Ecken Italiens kann es zu Problemen mit der Internetverbindung kommen. Ein extra Datentarif für die Internetnutzung in Italien ist übrigens nicht mehr notwendig.

Shopping in Trentino-Südtirol.

So wie überall in Italien kann man in der Region Trentino-Südtirol gut shoppen gehen. Frisches Obst und Gemüse oder Käse vom Markt, Spezialitäten der Region in kleinen Ladengeschäften finden sich in jeder Ortschaft, in Bozen oder Brixen und Meran und Bruneck reihen sich die Ladengeschäfte auf. Vereinzelt finden sich auch Direktverkäufe oder Outlets, in denen man günstig einkaufen kann.

Die richtige Reisezeit für Trentino und Südtirol.

Das Klima wird in der Region Trentino-Südtirol von Norden in Richtung Süden immer wärmer. Die Sommer sind in der ganzen Region warm, im Trentino aber gegebenenfalls noch etwas wärmer und länger. Im Winter sind die Niederungen Trentino relativ mild, den in hoch gelegenen Tälern und Bergen dagegen kann es sehr kalt werden. Südtirol bietet im Winter verhältnismässig zuverlässigen Schnee.

Weine, Küche und Spezialitäten.

Auf dem Teller oder im Glas: Kulinarisch hat die Region Trentino-Südtirol viel zu bieten. Dabei ist die Küche alpenländisch mit deftigen Genüssen. Knödel, Spinatknödel, Apfelstrudel, hervorragende Torten, Nüsse, Pilze, Polenta, Bergkäse, Speck und Weine wie Lagrein oder Pinot Grigio und Vernatsch sowie Gewürztraminer dominieren auf dem Tisch der Region.

Mehr zum Thema

Überblick Italien: Italien
Überblick Regionen: Regionen Italien
Reisethema Märkte: Märkte Trentino-Südtirol
Auf Tour: Shopping in Trentino-Südtirol
Genuss: Spezialitäten Trentino-Südtirol
Reisezeit: Klima Südtirol

Für die Reise

Unterkunft: Agriturismo Südtirol
Tipps und Adressen: Camping in Italien
Hinkommen: Flughäfen Italien
Aktiv: Wandern und Radfahren in Italien

Gut zu Wissen

In der Nähe: Piemont
In der Nähe: Lombardei
In der Nähe: Trentino
In der Nähe: Venetien