Potenza

Die Stadt Potenza in der Region Basilikata in Italien: Altstadt, Sehenswürdigkeiten, Bilder, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

Potenza-Altstadt-Gasse

Potenza

Die Stadt Potenza in der Region Basilikata in Italien: Altstadt, Sehenswürdigkeiten, Bilder, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

Potenza-Altstadt-Gasse

Potenza

Die Stadt Potenza in der Region Basilikata in Italien: Altstadt, Sehenswürdigkeiten, Bilder, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

Potenza-Altstadt-Gasse

Steckbrief Potenza

  • Name: Potenza.
  • Lage: Region Basilikata, Provinz Potenza.
  • Bevölkerung: 66.769 Einwohner.
  • Fläche: 175,43 km².
  • Vorwahl: 971.
  • Höhenlage Ortszentrum: 819 Meter.
  • Umgebung: Gebirgslage und Hügel.

Die Stadt Potenza ist die Hauptstadt der Provinz Potenza. Im Tourismus findet sie kaum Beachtung, obwohl die Altstadt mit engen Gassen und vielen Treppen durchaus sehens- und erlebenswert ist.

Übersicht: Wo liegt Potenza?

Potenza und Umgebung

Potenza steht auf der Wunschliste der Besucher Italiens in der Regel nicht sonderlich weit oben. Dabei ist Potenza durchaus eine Entdeckungstour wert. Potenza wird oft als 'vertikale Stadt' oder 'Stadt der Treppen' bezeichnet, denn sie liegt auf einem Hügel und insbesondere der mittelalterliche Kern der Stadt findet sich in Potenza ganz oben. Umgeben wird der historische Teil der Stadt von modernen Vierteln. In Potenza lässt sich das authentische Süditalien entdecken. Einkaufstour, Besichtigungen, die Spezialitäten der süditalienischen Küche unverfälscht und zu fairen Preisen, ein Kaffee oder Eis entlang der belebten Straßen und Plätze wie der Piazza Mario Pagano, Piazza Matteotti oder Piazza del Sedile oder der Via Pretoria – man kann in Potenza leicht einen oder auch mehrere Tage verbringen.

Die Altstadt: Sehenswürdigkeiten in Potenza

Wie überall in Italien ragen auch in Potenza vor allem kirchliche Bauwerke hervor. Die Cattedrale di San Gerardo – der Dom von Potenza – findet sich in zentraler Lage in der Altstadt und stammt aus dem dreizehnten Jahrhundert. Er wurde später teilweise umgebaut, dennoch ist aber die historische Fassade erhalten geblieben. In seinem Inneren sind vor allem der Hochaltar aus Marmor aus dem 18. Jahrhundert, ein Holzkreuz aus dem 15. Jahrhundert sowie eine Marmorkapelle aus dem 17. Jahrhundert von besonderem Wert. Die kleine Kirche Chiesa di San Michele Arcangelo stammt aus dem Jahr 1178, genauso wie die Kirche Chiesa della Santissima Trinità. Neben weiteren sakralen Bauten findet sich in der belebten Via Pretoria das ehemalige Kloster der Zisterzienserinnen des Benediktinerordens – das Kloster San Luca. In diesem Gebäude ist heute die Polizei des Ortes unter gebracht.

Zu einem Rundgang in der Stadt gehört unbedingt auch ein Besuch auf der Piazza Mario Pagano. Hier liegt der Palazzo della Prefettura aus dem neunzehnten Jahrhundert, der auch wertvolle Gemälde ausstellt. Das Francesco-Stabile-Theater oder Opernhaus liegt entlang des gleichen Platzes. Das Opernhaus der Stadt Potenza wurde im Jahr 1881 eingeweiht und zeigt die prunkvolle Architektur der damaligen Zeit. Im Palazzo Loffredo (15.-16. Jahrhundert) befindet sich der Sitz des Nationalen Archäologischen Museums der Basilikata. Zahlreiche weitere Palazzi machen das Stadtzentrum zu einer kleinen Zeitreise.

Antike Stadttore sind ebenfalls noch teilweise erhalten geblieben, genauso wie Überreste der einstigen Burg in Potenza und auch die Kaserne Lucania ist ein historisches Gebäude. Zahlreiche Statuen und andere Zeugen der Vergangenheit runden das schöne Stadtbild in der Altstadt ab. In der Parkanlage am Fluss Basento zwischen der San Vito-Brücke und der Musmeci-Brücke kann man einen Spaziergang unternehmen oder entspannen. Traditionelles Gericht in Potenza sind übrigens Strascinati con ragù alla potentina – Pasta mit einer Tomaten-Fleischsosse.

Umgebung: Hügel und Monte Vulture

Rund um Potenza liegt eine zauberhafte Hügellandschaft, auch mit historischen Ortschaften. Der nicht aktive Vulkan Monte Vulture findet sich mit diversen Freizeitmöglichkeiten ebenfalls in der näheren Umgebung. Darüber hinaus ist dies auch das wichtigste Weinbaugebiet der Basilikata – hier finden sich wirklich gute Weine aus der Region, die man in Potenza und Umgebung entweder kaufen kann oder man besucht ein Weingut (Cantina) in der Gegend. Potenza lässt wenig zu wünschen übrig und ist eine Stadt für echte Italien-Entdecker.

Karte Potenza

Die praktische Karte bei Google Maps zeigt das Straßennetz in Potenza und Umgebung sowie wichtige Orte der Infrastruktur und auch viele Sehenswürdigkeiten. Google Maps eignet sich ausserdem hervorragend als Routenplaner für unterwegs.


Mehr zum Thema:

Startseite: Italien
Die Region: Basilikata
Reisethema Märkte: Märkte Basilikata
Genuss: Spezialitäten Basilikata
Weine: Weinbau und Weine Basilikata
Reisezeit: Klima Basilikata

Für die Reise

Unterkunft: Agriturismo
Tipps und Adressen: Campingplätze Basilikata
Hinkommen: Flughäfen Italien
Aktiv: Wandern und Radfahren in Italien
Winter: Weihnachten in Italien

In der Nähe

In der Nähe: Pignola
In der Nähe: Anzi
In der Nähe: Tolve
In der Nähe: Brienza
In der Nähe: Satriano di Lucania