Anzi

Anzi in der Region Basilikata in Italien: Sehenswürdigkeiten, Bilder, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

Anzi-von-oben-mit-Sternwarte

Anzi

Anzi in der Region Basilikata in Italien: Sehenswürdigkeiten, Bilder, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

Anzi-von-oben-mit-Sternwarte

Anzi

Anzi in der Region Basilikata in Italien: Sehenswürdigkeiten, Bilder, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

Anzi-von-oben-mit-Sternwarte

Steckbrief Anzi

  • Name: Anzi.
  • Lage: Region Basilikata, Provinz Potenza.
  • Bevölkerung: 1.619 Einwohner.
  • Fläche: 77,10 km².
  • Vorwahl: 971.
  • Höhenlage Ortszentrum: 1008 Meter.
  • Umgebung: Gebirgslage.

Das kleine historische Dorf Anzi ist vor allem aufgrund der ungewöhnlichen Lage interessant. Auf einer Bergkuppe mit weiten Blicken rundum findet sich ganz oben zudem ein Observatorium, das einen Blick in die Sterne erlaubt und auch besucht werden kann.

Übersicht: Wo liegt Anzi?

Anzi und Umgebung

Anzi ist untouristisch, in den Reiseführern rund um die Basilikata wird das Dörfchen kaum erwähnt. Zu Unrecht, denn es liegt steil an einem Berghang - unterhalb des Gipfels. Spektakulär weit geht der Blick hier in die Landschaft mit dem See Ponte Fontanelle (ein Stausee, auch als Camastra-Staudamm bekannt).

Sehenswürdigkeiten

Ganz oben auf dem Berg Siri, auf dem Anzi liegt, findet sich eine Sternwarte und eine winzige Altstadt, die kaum italienischer und authentischer sein könnte. Die Sternwarte ist im ganzen Jahr geöffnet und kann besucht werden. Zudem finden sich die Überreste einer Burg aus dem Jahr 1091 in der Ortschaft – mit atemberaubendem Ausblick.

Mehrere Kirchen laden zu einer Besichtigung ein: Die Kirche Kirche Santa Maria mit Fresken aus dem 16. Jahrhundert und Portal aus dem Jahr 1525, die romanisch-gotische Kirche Santa Lucia, die Kirche Madre di San Donato sowie die Kirche adre di San Giuliano, die im 16. Jahrhundert entstanden ist und einst die Kapelle eines Klosters war, das schon damals die Sterne beobachtet hat. Eine Krippe aus dem Jahr 1997 – die Poliscenico-Krippe – ist eine der größten ihrer Art und stellt ebenfalls eine Sehenswürdigkeit in Anzi dar.

Umgebung

Rundum bieten sich vor allem die Wälder von Rifreddo und Sellata für Wanderungen im ganzen Jahr an. Am Camastra-Staudamm mit See wird viel geangelt, man kann hier einen ruhigen Tag verbringen und Anzi liegt zudem nahe des Fahrradweges Caprara- Casone Gammuzzi in der Basilikata.

Karte Anzi

Die praktische Karte bei Google Maps zeigt das Straßennetz in und um Anzi sowie wichtige Orte der Infrastruktur und auch viele Sehenswürdigkeiten. Google Maps eignet sich ausserdem hervorragend als Routenplaner für unterwegs.


Mehr zum Thema:

Startseite: Italien
Die Region: Basilikata
Reisethema Märkte: Märkte Basilikata
Genuss: Spezialitäten Basilikata
Weine: Weinbau und Weine Basilikata
Reisezeit: Klima Basilikata

Für die Reise

Unterkunft: Agriturismo
Tipps und Adressen: Campingplätze Basilikata
Hinkommen: Flughäfen Italien
Aktiv: Wandern und Radfahren in Italien
Winter: Weihnachten in Italien

In der Nähe

In der Nähe: Potenza
In der Nähe: Pignola
In der Nähe: Calvello