Brienza

Der Küstenort Brienza in der Region Basilikata in Italien: Strand und Küste, Sehenswürdigkeiten, Bilder, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

Brienza-von-Oben-mit-Calanchi

Brienza

Der Küstenort Brienza in der Region Basilikata in Italien: Strand und Küste, Sehenswürdigkeiten, Bilder, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

Brienza-von-Oben-mit-Calanchi

Brienza

Der Küstenort Brienza in der Region Basilikata in Italien: Strand und Küste, Sehenswürdigkeiten, Bilder, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

Brienza-von-Oben-mit-Calanchi

Steckbrief Brienza

<
  • Name: Brienza.
  • Lage: Region Basilikata, Provinz Potenza.
  • Bevölkerung: 4.003 Einwohner.
  • Fläche: 82,94 km².
  • Vorwahl: 975.
  • Höhenlage Ortszentrum: 713 Meter.
  • Umgebung: Gebirgslage.

rienza entführt Besucher in eine andere Zeit. Historische kleine Gässchen, Häuser aus Lehmziegeln und Feldsteinen und die Umgebung laden ein. Brienza ist ausserdem das Tor zum Nationalpark lukanischer Apennin, Lagonegrese und Val d'Agri.

Übersicht: Wo liegt Brienza?

Brienza und Umgebung

Brienza liegt im Osten der Provinz Potenza und der Region Basilikata im Schutzgebiet lukanischer Apennin, Val d'Agri und Lagonegrese. Von Potenza aus ist Brienza gar nicht weit – ein Ausflug in die historische Ortschaft lohnt sich.

Altstadt und Sehenswürdigkeiten

Brienza liegt auf einem Hügel. Rund um das Castello Caracciolo in Brienza reihen sich die Häuser und Straßen sowie Treppen in mittelalterlichem Ambiente. Die Burg bzw. das Castello gehörte einst der Familie Caracciolo – bis zum Jahr 1857. Der genaue Ursprung des Bauwerkes ist allerdings unbekannt. Die Familie Caracciolo war wichtig für Brienza. Vor allem schuf der ehemalige Schlossherr rund um das Jahr 1788 eine Wohltätigkeitseinrichtung für die Armen der Stadt und eine allererste öffentliche Schule für Jedermann – egal ob arm oder reich.

Rund um den heutigen Ortskern lassen sich Ruinen der früheren Besiedlung entdecken: Das Dorf war schon rund um das Jahr 700 besiedelt und beim großen Erdbeben im Jahr 1857 wurden Teile des Dorfes aufgegeben. Noch deutlich weiter zurück reichen Grabungen rund um Brienza: In Sant'Elena bei Braide fanden sich die Überreste einer römischen Villa aus der Zeit rund um 100 vor Christus, weitere Grabungen sind im Gange. Derzeit kann die Grabungsstätte aber nicht besichtigt werden, da sie um des Zustandes der Funde willen abgedeckt wurde. Mehrere Kirchen wie die Chiesa dell'Annunziata oder die Chiesa Madre di Santa Maria Assunta zeugen von der wichtigen kulturhistorischen Bedeutung der Region und des Ortes Brienza. Im gesamten historischen Ortskern von Brienza finden sich schöne Eingangsportale zu den Häusern; eine Tradition der Region.

Umgebung: Wälder, Berge und Täler

Die Umgebung von Brienza ist von Wäldern geprägt. Strategisch liegt Brienza zudem äusserst vorteilhaft: Hier treffen das große Tal Val d'Agri, das Melandrotal und das Val di Diano aufeinander, so dass sämtliche Täler gut von Brienza aus erreichbar sind. In direkter Nähe lässt sich der Monte San Gennaro (1.012 Meter Höhe) erklimmen. Beliebtes Ausflugsziel ist auch der See Lago di Brienza, der auf etwa 1.500 Metern Höhe über Brienza liegt.

Karte Brienza

Die praktische Karte bei Google Maps zeigt das Straßennetz in Brienza und Umgebung sowie wichtige Orte der Infrastruktur und auch viele Sehenswürdigkeiten. Google Maps eignet sich ausserdem hervorragend als Routenplaner für unterwegs.


Mehr zum Thema:

Startseite: Italien
Die Region: Basilikata
Reisethema Märkte: Märkte Basilikata
Genuss: Spezialitäten Basilikata
Weine: Weinbau und Weine Basilikata
Reisezeit: Klima Basilikata

Für die Reise

Unterkunft: Agriturismo
Tipps und Adressen: Camping in Italien
Hinkommen: Flughäfen Italien
Aktiv: Wandern und Radfahren in Italien

In der Nähe

In der Nähe: Montescaglioso
In der Nähe: Pignola
In der Nähe: Calvello
In der Nähe: Viggiano
In der Nähe: Grumento Nova
In der Nähe: Marsicovetere