Standplätze und Campingplätze in der Basilikata

Campingplätze mit allem Luxus, Camping auf dem Bauernhof oder Standplätze der Gemeinden: Große Auswahl an Plätzen für Camper in der Basilikata.

Standplätze und Campingplätze in der Basilikata

Campingplätze mit allem Luxus, Camping auf dem Bauernhof oder Standplätze der Gemeinden: Große Auswahl an Plätzen für Camper in der Basilikata.


Standplätze und Campingplätze in der Basilikata

Campingplätze mit allem Luxus, Camping auf dem Bauernhof oder Standplätze der Gemeinden: Große Auswahl an Plätzen für Camper in der Basilikata.


Campingplätze, Standplätze, Agricampeggi (Standplätze auf Bauernhöfen)

Die Region Basilikata liegt im Süden Italiens und grenzt an Apulien, Kampanien sowie Kalabrien. Im Südwesten liegt das ionische Meer mit einer Küste, die vor allem breite Sandstrände aufweist. Im Südosten liegt das thyrrenische Meer mit einem kleinen Küstenabschnitt, der unterhalb von Bergen liegt und eher Kieselstrände sowie Felsenstrände zu bieten hat. Im Landesinneren findet sich das Hügelland der Basilikata rund um Metapont, Matera, Irsina und zieht sich bis Venosa und Melfi. Die Naturparks dagegen weisen Gebirgsregionen auf.

In der Region Basilikata im Süden Italiens gibt es vorwiegend kleinere Campingplätze und viele Standplätze, die günstig sind und von den Gemeinden der jeweiligen Ortschaften betrieben werden. Campingplatz mit allem Drum und Dran an der Küste in Metapont oder Policoro, einfacher Stehplatz für eine Nacht in Matera oder spektakuläre Aussicht in die lukanischen Dolomiten oder den Naturpark Gallipoli, sanfte Hügel hinter Metapont, bei Matera, Irsina und Melfi oder Venosa: Es gibt eine große Auswahl an unterschiedlichen Möglichkeiten für Deine Campingtour. Finde Deinen Platz in der Basilikata.



Campingplätze oder Stellplätze an der Küste des ionischen Meeres im Süden der Basilikata

Campingplätze, Agricampeggi oder Stellplätze in Metapont, Policoro oder auch Nova Siri, Scanzano Jonico und Pisticci laden an den Strand ein: Breite Sandstrände sorgen hier für einen schönen Aufenthalt direkt am Meer. Dabei ist die Küste der Basilikata nicht sonderlich dicht bebaut - von Massentourismus kann hier keine Rede sein.

Campingplätze und Stellplätze im Landesinneren der Basilikata

In den lukanischen Dolomiten, im Hügelland der Basilikata bei Melfi oder in den Bergen des Nationalparks Pollino erlebt man das echte Italien: Untouristisch und weit entfernt von Massentourismus. Inmitten der Natur finden sich hier Plätze, die Abstand vom Alltag bieten und Dich in eine Welt kleiner und alter Dörfer entführen.

Campingplätze oder Stellplätze in Matera

Die Stadt Matera ist bei einer Tour durch die Region Basilikata ein Muss. Zahllose Sehenswürdigkeiten sowie eine tolle Umgebung laden in die uralte Stadt ein. Auch hier ist man auf Camper eingerichtet - es gibt dementsprechend mehrere Möglichkeiten, in und rund um Matera zu übernachten.

Campingplätze oder Standplätze für Camper am thyrrenischen Meer in der Basilikata

Im Westen der Basilikata liegt in der Provinz Potenza das thyrrenische Meer zu Deinen Füßen. Hauptschauplatz hier ist Maratea, das unterhalb der Berge direkt am Meer liegt. Auch hier gibt es keinen nennenswerten Massentourismus, schöne Dörfer und Berge im Hinterland und das klare Blau des Wassers.

Mehr zum Thema

Überblick Italien: Italien
Auf dem Bauernhof: Agriturismo
Camping in Italien: Camping in Italien

Für die Reise

Ankommen und Unterkommen: Anreise und Unterkunft
Verkehrsregeln in Italien: Verkehrsregeln Italien
Wohin in Italien: Regionen Italien

Gut zu Wissen

Die Region: Basilikata
Provinz Matera: Provinz Matera
Provinz Potenza: Provinz Potenza
Genuß: Spezialitäten Kalabrien und Basilikata
Weinbau: Weine Basilikata
Reisezeit: Klima Basilikata