Lagonegro

Lagonegro in der Region Basilikata in Italien: Sehenswürdigkeiten, Bilder, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

Lagonegro-Brunnen

Lagonegro

Lagonegro in der Region Basilikata in Italien: Sehenswürdigkeiten, Bilder, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

Lagonegro-Brunnen

Lagonegro

Lagonegro in der Region Basilikata in Italien: Sehenswürdigkeiten, Bilder, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

Lagonegro-Brunnen

Steckbrief Lagonegro

  • Name: Lagonegro.
  • Lage: Region Basilikata, Provinz Potenza.
  • Bevölkerung: 5.373 Einwohner.
  • Fläche: 113,07 km².
  • Vorwahl: 973.
  • Höhenlage Ortszentrum: 666 Meter.
  • Umgebung: Gebirgslage.

Zwischen dem Tal Vallo di Diano und dem Pollino-Massiv findet sich eine der schönsten Landschaften im Nationalpark Lukanischer Apennin und Val d'Agri: Das Gebiet Lagonegrese. Lagonegro ist der Hauptort dieser kleinen Region in der Provinz Potenza.

Übersicht: Wo liegt Lagonegro?

Lagonegro und Umgebung

Kaum bekannt und weniger als eine Autostunde entfernt vom schönen Küstenort Maratea liegt Lagonegro, dessen Umgebung sich Lagonegrese nennt. Zwischen dem Tal Vallo di Diano und dem Pollino-Massiv findet sich eine der schönsten Landschaften im Nationalpark Lukanischer Apennin und Val d'Agri. Das Gebiet Lagonegrese stellt dabei ein eigenständiges Gebiet dar und Lagonegro ist der Hauptort der Region.

Sehenswürdigkeiten Lagonegro

Teile der Ortschaft sind neueren Datums, Lagonegro punktet aber mit einem historischen Ortskern und nennenswerten Sehenwürdigkeiten. Rund um den Hauptplatz Piazza Grande kann man die Pfarrei der Dreifaltigkeit und den Palazzo Corrado aus dem 18. Jahrhundert sowie die Kirche Sant'Anna mit barocker Fassade bewundern. Enge Gässchen und Treppen führen durch den romantischen alten Ortskern, in dem sich auch die Kirche San Nicola di Bari findet. An Kirchen und Kappellen herrscht hier ohnehin kein Mangel: Es sind 33, die sich in Lagronegro finden – Römer, Templer und andere haben zahlreiche Spuren hinterlassen.

Auch das Rathaus ist historischen Ursprungs und mehrere historische Brunnen zieren die kleine Stadt. Das Stadttor Porta di Ferro stammt aus dem neunten oder zehnten Jahrhundert und ist erhalten geblieben. Wenig touristisch und authentisch kann man in einer der Bars oder Restaurants hier den Tag in Ruhe genießen.

Umgebung Lagonegro

Bis auf 2005 Meter reichen die Berge rund um Lagonegro hinauf, es gibt ein Skigebiet trotz der südlichen Lage in Italien und mehrere Trekkingpfade und Mountainbikerouten führen durch die Natur und die Berge. Der Fluss Noce lädt darüber hinaus zum Rafting ein. Oberhalb von Lagonegro liegt das regionale Schutzgebiet Riserva regionale Lago Laudemio mit dem See Laudemio auf einer Höhe von rund 1.500 Metern. Der kleine See und die umgebende Gebirgslandschaft des Sirino-Massivs sind ein Naturparadies mit Schnee im Winter und vielen Blüten im Frühling und Frühsommer.

Karte Lagonegro

Die praktische Karte bei Google Maps zeigt das Straßennetz in Lagonegro sowie wichtige Orte der Infrastruktur und auch viele Sehenswürdigkeiten. Google Maps eignet sich ausserdem hervorragend als Routenplaner für unterwegs.


Mehr zum Thema:

Startseite: Italien
Die Region: Basilikata
Reisethema Märkte: Märkte Basilikata
Genuss: Spezialitäten Basilikata
Weine: Weinbau und Weine Basilikata
Reisezeit: Klima Basilikata

Für die Reise

Unterkunft: Agriturismo
Tipps und Adressen: Campingplätze Basilikata
Hinkommen: Flughäfen Italien
Aktiv: Wandern und Radfahren in Italien

In der Nähe

In der Nähe: Rivello
In der Nähe: Lauria
In der Nähe: Maratea