San Martino d'Agri

San Martino d'Agri in der Region Basilikata in Italien: Sehenswürdigkeiten, Bilder, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

San-Martino-d-Agri

San Martino d'Agri

San Martino d'Agri in der Region Basilikata in Italien: Sehenswürdigkeiten, Bilder, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

San-Martino-d-Agri

San Martino d'Agri

San Martino d'Agri in der Region Basilikata in Italien: Sehenswürdigkeiten, Bilder, Lage, Umgebung, Aktivitäten, Reisezeit und viele weitere Informationen. Mit praktischen Karten für den schnellen Überblick.

San-Martino-d-Agri

Steckbrief San Martino d'Agri

  • Name: San Martino d'Agri.
  • Lage: Region Basilikata, Provinz Potenza.
  • Bevölkerung: 734 Einwohner.
  • Fläche: 50,39 km².
  • Vorwahl: 973.
  • Höhenlage Ortszentrum: 666 Meter.
  • Umgebung: Landesinneres.

San Martino d'Agri liegt auf einer Bergkuppe und die Häuser reihen sich rundum zu einer winzigen historischen Stadt auf. San Martino d'Agri liegt zudem zwischen zwei Flusstälern und ist auch landschaftlich äusserst attraktiv.

Übersicht: Wo liegt San Martino d'Agri?

San Martino d'Agri: Sehenswürdigkeiten und Umgebung

San Martino d'Agri liegt auf einer Bergkuppe und die Häuser reihen sich rundum zu einer winzigen historischen Stadt auf. Die Lage zwischen zwei Flusstälern – Torrente die Armento und Torrento Nocito wie auch die schöne Umgebung – machen die Ortschaft für Outdoorfans attraktiv. Wer Ruhe abseits großer Touristenströme und das echte Italien sucht, ist hier gut aufgehoben.

Ein paar Sehenswürdigkeiten wie der Palazzo Baronale Sifola, die Kirche Chiesa Madre Santa Maria della Rupe oder der Uhrturm im Ort verdeutlichen den historischen Charakter dabei nur noch mehr.

Rundum liegen Wälder und der Blick geht von der Ortschaft weit in die Landschaft hinein. Hinter dem Dorf erheben sich teilweise schroffe Felsformationen, die den Ausblick besonders schön machen. Vom zentralen Glockenturm in San Martino d'Agri kann man sich zu Fuß zur Schlucht Torrente Trigella aufmachen. Auf dem Weg finden sich gut erhaltene alte Mühlen. Wer entlang des Wildbaches Trigella wandert, erreicht dann die Abtei Sant'Angelo al Raparo und kann von dort aus noch weiter hinauf bis zum Gipfel des Monte Raparello. An klaren Tagen geht der Blick von oben bis hin zum ionischen Meer.

Karte San Martino d'Agri

Die praktische Karte bei Google Maps zeigt das Straßennetz in San Martino d'Agri sowie wichtige Orte der Infrastruktur und auch viele Sehenswürdigkeiten der Region und des Ortes. Google Maps eignet sich ausserdem hervorragend als Routenplaner für unterwegs.


Mehr zum Thema:

Startseite: Italien
Die Region: Basilikata
Reisethema Märkte: Märkte Basilikata
Genuss: Spezialitäten Basilikata
Weine: Weinbau und Weine Basilikata
Reisezeit: Klima Basilikata

Für die Reise

Unterkunft: Agriturismo
Tipps und Adressen: Camping in Italien
Hinkommen: Flughäfen Italien
Aktiv: Wandern und Radfahren in Italien
Winter: Weihnachten in Italien

In der Nähe

In der Nähe: Spinoso
In der Nähe: Armento
In der Nähe: Castelsaraceno