Klima Umbrien

Wie ist das Klima in Umbrien? Wann ist die beste Reisezeit für Umbrien? Wie ist es im Sommer, Winter, Herbst und Frühling? Wann ist die beste Reisezeit zum Wandern? Antworten rund um das Klima und Wetter im Jahresverlauf finden sich hier.

Sonnenuntergang-mit-Wolken

Klima Umbrien

Wie ist das Klima in Umbrien? Wann ist die beste Reisezeit für Umbrien? Wie ist es im Sommer, Winter, Herbst und Frühling? Wann ist die beste Reisezeit zum Wandern? Antworten rund um das Klima und Wetter im Jahresverlauf finden sich hier.

Sonnenuntergang-mit-Wolken

Klima Umbrien

Wie ist das Klima in Umbrien? Wann ist die beste Reisezeit für Umbrien? Wie ist es im Sommer, Winter, Herbst und Frühling? Wann ist die beste Reisezeit zum Wandern? Antworten rund um das Klima und Wetter im Jahresverlauf finden sich hier.

Sonnenuntergang-mit-Wolken

Die Region Umbrien gehört zur Klimazone des Mittelmeers. Der Sommer ist in dieser Klimazone sehr warm bis heiss, die Winter in dieser Zone sind mild und nass/feucht. Da Umbrien eine der Regionen ist, die nicht direkt am Meer liegen bzw. keine Küste haben, sind die Einflüsse des Meeres hier gedämpft. Unterschiede innerhalb Umbriens ergeben sich vor allem durch die sehr unterschiedlichen landschaftlichen Gegebeneheiten. In den Bergen bzw. Höhenlagen und Hochebenen ist es stets einige Grad kälter (etwa 10 Grad Temperaturunterschied gibt es beispielsweise auf der Hochebene Piano Grande), in den Tiefebenen dagegen ist es etwas wärmer bzw. milder. Im Winter schneit es auf den Hochebenen und die Temperaturen erreichen den Minusbereich, in den tieferen Lagen gibt es dagegen kaum Schnee und die Temperaturen lieben bei 2 bis 11 Grad. Im Sommer wird es in den tiefen Lagen sehr heiss, in der Höhe bleiben die Temmperaturen dagegen angenehm. Frühling und Herbst sind mit etwa 17 bis 20 Grad äusserst angenehm - im Herbst ist es aber deutlich wärmer als im Frühhling oder Frühjahr. In den Höhenlagen im Frühling wird es nur 5 bis 15 Grad warm, im Herbst erreict das Thermometer oben immerhin noch etwa 11 bis 12 Grad. Prinzipiell gibt es in Umbrien mehr Regen als in den umgebenden Küstenregionen. Die Folge: Das Land ist grün und fruchtbar und wird deshalb auch 'das grüne Herz Italiens' genannt. Die folgenden Klimadiagramme, Klimatabellen und Klimadaten zeigen die durchschnittlichen Werte in den tieferen und mittleren Lagen. Wer in die Berge und Hochebenen will, sollte den Temperaturunterschied von etwa 10 Grad unbedingt berücksichtigen.


Durchschnittliche Lufttemperaturen

jahresverlauf-lufttemperatur-umbrien

Durchschnittliche Wassertemperaturen

Wassertemperaturen spielen für Umbrien keine Rolle, da diese Region Italiens in der Mitte des Landes liegt - also keine Küste hat. Für einen Bade- oder Strandurlaub eignet sich Umbrien insofern ohnehin nicht.

Sonnenstunden und Regentage

verlauf-regentage-sonnenstunden-umbrien

Klima im Januar

🌡 Lufttemperatur: 1 - 8 Grad Cº

🌤 Sonnenstunden: 3 h/Tag

🌧 Regentage: 15 Tage/Monat

⛸ Schneefall: Schnee in Höhenlagen

In den Niederungen Umbriens ist das Klima im Januar mild - aber auch ziemlich verregnet. In den Höhenlagen auf den Bergipfeln und Hochebenen kommt der Niederschlag als Schnee herunter. Der Januar ist als Reisezeit allenfalls für Winterfans geeignet.

Klima im Februar

🌡 Lufttemperatur: 2 - 8 Grad Cº

🌤 Sonnenstunden: 4 h/Tag

🌧 Regentage: 12 Tage/Monat

⛸ Schneefall: Schnee in Höhenlagen

Auch im Februar ist das Klima in Umbrien typisch für das Mittelmeerklima: Es ist mild, aber nass in den Niederungen. In den Bergen ist es nach wie vor relativ kalt mit Schneefall. Auch jetzt ist nicht gerade eine ideale Reisezeit.

Klima im März

🌡 Lufttemperatur: 3 - 13 Grad Cº

🌤 Sonnenstunden: 5 h/Tag

🌧 Regentage: 13 Tage/Monat

⛸ Schneefall: Kaum noch Schnee

Das Klima und Wetter im März in Umbrien lässt den Frühling langsam einziehen. Wo es windstill und tief gelegen ist, kann das Thermometer auch die Marke von 15 Grad vereinzelt übersteigen und es wird warm. In den Bergen ist es nach wie vor frisch.

Klima im April

🌡 Lufttemperatur: 7 - 17 Grad Cº

🌤 Sonnenstunden: 6 h/Tag

🌧 Regentage: 16 Tage/Monat

⛸ Schneefall: kein Schnee

Das Klima im April in Umbrien ist gut für Wanderfans. Allerdings müssen diese sich auf Schauer einstellen, denn im April regnet es verhältnismässig oft. In den Niederungen kann es nun schon recht warm werden, die Landschaft blüht und alles ist grün.

Klima im Mai

🌡 Lufttemperatur: 10 - 21 Grad Cº

🌤 Sonnenstunden: 7,5 h/Tag

🌧 Regentage: 13 Tage/Monat

⛸ Schneefall: kein Schnee

Das Klima in Umbrien im Mai bietet beste Voraussetzungen für eine Reise. Es ist noch nicht zu heiss - zeitweilig kann es gerade in den Niederungen aber schon relativ warm werden. Auch im Gebirge und auf den Hochebenen fangen die ersten warmen Tage des Jahres an.

Klima im Juni

🌡 Lufttemperatur: 13 - 25 Grad Cº

🌤 Sonnenstunden: 8 h/Tag

🌧 Regentage: 11 Tage/Monat

⛸ Schneefall: kein Schnee

Das Klime im Juni läutet in Umbrien schon langsam aber sicher den Sommer ein. Durchschnittliche 25 Grad und 8 Sonnenstunden - auch der Regen ist nun deutlich weniger. Für Wanderer und Radfahrer ist der Juni noch gut erträglich, aber vereinzelt kann es auch schon jetzt recht warm werden.

Klima im Juli

🌡 Lufttemperatur: 16 - 29 Grad Cº

🌤 Sonnenstunden: 10 h/Tag

🌧 Regentage: 10 Tage/Monat

⛸ Schneefall: kein Schnee

Der Sommer ist im Juli in Umbrien im vollen Gange. Es wird bis zu 29 Grad und teilweise auch deutlich wärmer. Angesichts des verhältnismässig häufigen Regenfalls kann das Klima auch schwül ausfallen. Abkühlung findet sich in den Hochebenen und auf den Berggipfeln Umbriens.

Klima im August

🌡 Lufttemperatur: 17 - 30 Grad Cº

🌤 Sonnenstunden: 9 h/Tag

🌧 Regentage: 11 Tage/Monat

⛸ Schneefall: kein Schnee

Auch der August zeigt sich in Umbrien sehr warm bis heiss. Zum Wandern oder Radfahren ist es für die Allermeisten zu warm - nur die Hochebenen und Berge sind deutlich kühler. Es kann auch jetzt ziemlich schwülwarm werden, wenn Regen fällt.

Klima im September

🌡 Lufttemperatur: 13 - 24 Grad Cº

🌤 Sonnenstunden: 7 h/Tag

🌧 Regentage: 14 Tage/Monat

⛸ Schneefall: kein Schnee

Das Klima im September geht langsam aber sicher vom Sommer in den Herbst über. Es ist mit 24 Grad und mehr immer noch relativ warm in Umbrien, so dass man Wandern oder Radfahren gehen kann, die Kultur der Region geniessen und in den allermeisten Fällen dabei die große Sommerhitze umgeht.

Klima im Oktober

🌡 Lufttemperatur: 10 - 19 Grad Cº

🌤 Sonnenstunden: 5 h/Tag

🌧 Regentage: 15 Tage/Monat

⛸ Schneefall: kein Schnee

Auch das Klima Umbriens im Oktober ist immer noch verhältnismässig warm und mild. Allerdings: Es regnet auch immer öfter, so dass man zumindest gut für Wetterumschwünge gewappnet sein sollte. In den Bergen und Hochebenen wird es langsam relativ frisch.

Klima im November

🌡 Lufttemperatur: 6,5 - 14 Grad Cº

🌤 Sonnenstunden: 3 h/Tag

🌧 Regentage: 16 Tage/Monat

⛸ Schneefall: Vereinzelt in den Höhenlagen

Der November läutet nach und nach den Winter ein - insbesondere in den Höhenlagen. In den Niederungen ist es mit bis zu 14 Grad und mehr zwar ziemlich mild, es kann aber auch verhältnismässig oft zu Regenschauern kommen. Weit oben kann der erste Schnee fallen.

Klima im Dezember

🌡 Lufttemperatur: 3 - 9 Grad Cº

🌤 Sonnenstunden: 2,5 h/Tag

🌧 Regentage: 17 Tage/Monat

⛸ Schneefall: Schnee in Höhenlagen

Das Wetter im Dezember in Umbrien ist reichlich ungemütlich. Viel Regen, nur 2,5 Sonnenstunden pro Tag und bis zu 9 Grad in den Niederungen oder Tälern sind zwar mild, dafür aber nass und oft relativ grau. Weit oben ist bei diesen Temperaturen klar, dass der häufige Niederschlag als Schnee fällt.


Mehr zum Thema:

Zur Startseite: Italien
Überblick: Regionen Italien
Die Region: Umbrien
Shoppen: Märkte Umbrien
Orientierung: Karte Umbrien

Für die Reise

Mobil in Italien: Camping
Unterkünfte auf dem Land: Agriturismo
So kommt man hin: Flughäfen

Gut zu Wissen

Aktiv in Italien: Wandern und Radfahren in Italien
Thema Einkaufen: Einkaufen / Shopping in Italien