Hotel Italien

Hotel am Meer in Italien, in Apulien, am Gardasee, in der Lombardei, in Rom, Florenz, Palermo oder anderswo gesucht? Hotels in ganz Italien hier finden und buchen. Mit Tipps rund um die Unterkunft.

Hotel-Italien

Hotel Italien

Hotel am Meer in Italien, in Apulien, am Gardasee, in der Lombardei, in Rom, Florenz, Palermo oder anderswo gesucht? Hotels in ganz Italien hier finden und buchen. Mit Tipps rund um die Unterkunft.

Hotel-Italien

Hotel Italien

Hotel am Meer in Italien, in Apulien, am Gardasee, in der Lombardei, in Rom, Florenz, Palermo oder anderswo gesucht? Hotels in ganz Italien hier finden und buchen. Mit Tipps rund um die Unterkunft.

Hotel-Italien

Ein Mangel an Hotels in Italien besteht nun wahrlich nicht. Und dennoch: In der Hauptsaison im Juli und August sind Hotelzimmer manchmal knapp, denn dann sind auch in Italien Ferien. Insbesondere Hotels am Meer und an den Stränden Italiens sind dann stark gefragt. Eine frühzeitige Buchung bietet sich für Alle an, die an den Gardasee, an die Adriaküste oder in die großen Städte Italiens wollen. Auch auf Sardinien sind die Hotels zur Hauptsaison regelmässig stark frequentiert, so dass dann auch die Hotelpreis kurzfristig anziehen können. Eine gute Lage macht sich in der Regel auch im Preis bemerkbar: Ein Hotel mit Meerblick kostet mehr als ein Hotel, das ein wenig hinter der Küste liegt. Achten Sie bei der Buchung darauf, dass die Hotelstandards in Italien von denen in Deutschland, Österreich und der Schweiz abweichen können: Einige Mittelklassehhotels haben einen niedrigeren Standard als in Mittel- und Nordeuropa. Moderne 3- oder-4-Sterne-Hotels stehen den europäischen Standards aber oft in nichts mehr nach. Luxushotels und Boutiquehotels sind in der Regel sehr komfortabel ausgestattet.



Preisvergleich: Hotel in Italien buchen.

Nur Hotel oder Hotelbuchung als Pauschalreise mit Flug: Check24 ist das große Vergleichsportal mit Angeboten von booking.com, HRS, expedia, TUI und vielen anderen Anbietern. Die große Auswahl macht es möglich: Hotels am Meer oder Strand in Italien, Hotels in Stadtzentren wie etwa eine Unterkunft direkt in Rom oder in Florenz und in kulturell bedeutsamen Städten wie Mailand oder Venedig oder auch am Gardasee und an allen anderen Orten in Italien. In Norditalien wird im Winter in jedem Fall eine Unterkunft mit Heizung benötigt. Im mittleren Italien und im Süden des Landes empfiehlt sich im Sommer ein Hotelzimmer mit Klimaanlage - die kühle Luft hält auch Mücken fern. Die Winter in Mittelitalien und Süditalien sind zwar an den Küsten mild, in den Bergen kann es aber auch dort sehr kalt werden, so dass eine Heizung in diesem Fall ebenfalls wichtig ist. Im Sommer spielen dagegen Terrasse, Pool oder Balkon eine große Rolle. Wer in einem Stadtzentrum bucht, sollte auf gute Erreichbarkeit wichtiger Sehenswürdigkeiten oder öffentlicher Verkehrsmittel achten. Im Folgenden kann man eine Pauschalreise mit Hotel und Flug buchen oder auch nur ein Hotel buchen. Zielort eingeben, Reisedatum eingeben und schon geht es los:

Preisvergleich: Hotel in Italien buchen.

Nur Hotel oder Hotelbuchung als Pauschalreise mit Flug: Check24 ist das große Vergleichsportal mit Angeboten von booking.com, HRS, expedia, TUI und vielen anderen Anbietern. Die große Auswahl macht es möglich: Hotels am Meer oder Strand in Italien, Hotels in Stadtzentren wie etwa eine Unterkunft direkt in Rom oder in Florenz und in kulturell bedeutsamen Städten wie Mailand oder Venedig oder auch am Gardasee und an allen anderen Orten in Italien. In Norditalien wird im Winter in jedem Fall eine Unterkunft mit Heizung benötigt. Im mittleren Italien und im Süden des Landes empfiehlt sich im Sommer ein Hotelzimmer mit Klimaanlage - die kühle Luft hält auch Mücken fern. Die Winter in Mittelitalien und Süditalien sind zwar an den Küsten mild, in den Bergen kann es aber auch dort sehr kalt werden, so dass eine Heizung in diesem Fall ebenfalls wichtig ist. Im Sommer spielen dagegen Terrasse, Pool oder Balkon eine große Rolle. Wer in einem Stadtzentrum bucht, sollte auf gute Erreichbarkeit wichtiger Sehenswürdigkeiten oder öffentlicher Verkehrsmittel achten. Im Folgenden kann man eine Pauschalreise mit Hotel und Flug buchen oder auch nur ein Hotel buchen. Zielort eingeben, Reisedatum eingeben und schon geht es los:

Preisvergleich: Hotel in Italien buchen.

Nur Hotel oder Hotelbuchung als Pauschalreise mit Flug: Check24 ist das große Vergleichsportal mit Angeboten von booking.com, HRS, expedia, TUI und vielen anderen Anbietern. Die große Auswahl macht es möglich: Hotels am Meer oder Strand in Italien, Hotels in Stadtzentren wie etwa eine Unterkunft direkt in Rom oder in Florenz und in kulturell bedeutsamen Städten wie Mailand oder Venedig oder auch am Gardasee und an allen anderen Orten in Italien. In Norditalien wird im Winter in jedem Fall eine Unterkunft mit Heizung benötigt. Im mittleren Italien und im Süden des Landes empfiehlt sich im Sommer ein Hotelzimmer mit Klimaanlage - die kühle Luft hält auch Mücken fern. Die Winter in Mittelitalien und Süditalien sind zwar an den Küsten mild, in den Bergen kann es aber auch dort sehr kalt werden, so dass eine Heizung in diesem Fall ebenfalls wichtig ist. Im Sommer spielen dagegen Terrasse, Pool oder Balkon eine große Rolle. Wer in einem Stadtzentrum bucht, sollte auf gute Erreichbarkeit wichtiger Sehenswürdigkeiten oder öffentlicher Verkehrsmittel achten. Im Folgenden kann man eine Pauschalreise mit Hotel und Flug buchen oder auch nur ein Hotel buchen. Zielort eingeben, Reisedatum eingeben und schon geht es los:

Das Hotelfrühstück in Italien

Internationale Hotelketten bieten ein Frühstücksangebot, wie es auch in Mitteleuropa üblich ist - mit Wurst, Käse, Brot, Brötchen, Müsli und oft auch Obst, Gemüse und Ei. Auch in Südtirol ist ein solches Frühstück üblich. Im Rest Italiens isst man anders: In Italien kommen zum Frühstück meist Süssigkeiten auf den Tisch: Ein Croissant, ein Espresso und ein Orangensaft ist die einfachste und üblichste Variante des Frühstücks in Italien. Gerade kleinere Hotels haben daher in Italien ein oft eher ungewohntes Frühstücksangebot, das den Gepflogenheiten des Landes entspricht.

Parkplätze sind manchmal ein Problem

In dicht bebauten Regionen sind Parkplätze oft eine Rarität. Es empfiehlt sich daher zu prüfen, ob das Hotel eigene Parkplätze anbietet. An der Adriaküste der Emilia-Romagna, am Gardasee oder in den Städten des Landes kann es sonst schwierig werden, das Auto unter zu bekommen - und das nach Möglichkeit natürlich in der Nähe des Hotels.

Die Hotelstandards und Kinder

Im Norden Italiens - insbesondere in Südtirol - sind die Hotelstandards mit denen in Mitteleuropa vergleichbar. Je weiter in Richung Süden man kommt, desto niedriger fällt der Standard ein einigen Fällen aus. Die Faustregel, einen Stern bei der Buchung abzuziehen, ist nach heutigem Stand aber auch nur noch teilweise richtig. Gerade bei Hotels mit gehobenem Standard - mit 4 und 5 Sternen - muss man heute keine Abstriche mehr machen. Im Einzelfall lohnt es sich, die Hotelbewertungen zu lesen. Kinder sind prinzipiell überall in Italien willkommen. Es gibt nur wenige Ausnahmen mit Erwachsenenhotels.

Hotel am Meer in Italien

Ein Hotel direkt am Meer oder Strand im Italien, das ist nach wie vor ein großer Sehnsuchtsort für die Italienreise. Gleiches gilt auch für die Ufer der norditalienischen Seen wie dem Gardasee oder dem Comer See. An beliebten Urlaubsorten allerdings bringt das meist auch eine viel befahrene oder stark frequentierte Uferstraße direkt vor dem Hotel mit sich. Wer Ruhe sucht, sollte sich deshalb für den Ortsrand entscheiden oder ein wenig hinter oder oberhalb des Meeresufers buchen.


Für die Reise

Wohin in Italien: Reiseziele Italien
Überblick: Regionen Italien
Kulinarisches: Spezialitäten, Küche Weine
Unterkunft: Anreise, Unterkunft, Mobilität
Wissenswert: Karten, Shopping und mehr

Für die Reise

Unterkunft: Agriturismo
Für Camper: Camping Italien
Hinkommen: Flughäfen Italien
Unterwegs: Verkehrsregeln Italien
Buchen: Mietwagen Italien