Standplätze und Campingplätze Abruzzen

Campingplätze mit allem Luxus, Camping auf dem Bauernhof oder Standplätze der Gemeinden: Große Auswahl an Plätzen für Camper in der Region Abruzzen.

Standplätze und Campingplätze Abruzzen

Campingplätze mit allem Luxus, Camping auf dem Bauernhof oder Standplätze der Gemeinden: Große Auswahl an Plätzen für Camper in der Region Abruzzen.


Standplätze und Campingplätze Abruzzen

Campingplätze mit allem Luxus, Camping auf dem Bauernhof oder Standplätze der Gemeinden: Große Auswahl an Plätzen für Camper in der Region Abruzzen.


Campingplätze, Standplätze, Agricampeggi (Standplätze auf Bauernhöfen)

Die Region Abruzzen liegt in Mittelitalien. Im Osten weist sie lange Strände entlang des adriatischen Meeres auf - mit sehr vielen Campingplätzen und Standplätzen. Die Campingplätze am Meer in der Region Abruzzen konzentrieren sich vor allem auf den nördlichen Küstenabschnitt in der Provinz Teramo, die an die Region Marken grenzt. Martinsicuro, Alba Adriatica, Tortoreta, Giulianova, Roseto degli Abruzzi sowie Pineto und Silvi am Meer sind Camping-Hotspots in der Gegend.

Abruzzen - das ist aber auch bekannt bei Outdoor- und Naturfans sowie Wanderern: Im Landesinneren erheben sich die Berge des Apennin und tatsächlich ist diese Region rund um die Provinz L'Aquila sogar im Winter schneesicherer als mancher Fleck in den Alpen. Kleinere Campingplätze und einfach Standplätze oder Stellplätze in den Bergen des Apennin bestimmen hier das Bild. Große Plätze mit Pool und Animation finden sich hier nicht. Dafür aber schöne Wiesen, Seen und viel Natur rundum sowie spektakuläre Landschaften weit ab vom Massentourismus an einigen Küstenabschnitten Italiens.


Campingplätze oder Stellplätze an der Adriaküste der Region Abruzzen

Campingplätze, Agricampeggi oder Stellplätze (Area Sosta Camper) in Martinsicuro, Alba Adriatica, Tortoreta, Giulianova, Roseto degli Abruzzi oder auch Pineto und Silvi locken mit einer schönen Lage direkt am Meer. Bei allen Plätzen sollte berücksichtigt werden, dass hinter der Küste die Bahnlinie entlang der Adria verläuft - eine der wichtigsten Bahnstrecken Italiens. Teilweise verlaufen die Gleise direkt hinter einigen Campingplätzen oder Stellplätzen.

Campingplätze und Stellplätze im Landesinneren Abruzzen: Gran Sasso, Campo Imperatore und mehr

Während sich hinter der Küste zunächst Hügel erheben, geht es weiter im Landesinneren richtig hoch hinaus: Im Nationalpark Gran Sasso oder auf der Hochebene Campo Imperatore. Im Herbst bis ins Frühjahr hinein sollten hier vor allem die klimatischen Bedingungen beachtet werden, denn es fällt viel Schnee in der Gegend. Wanderer, Outdoorfans, Kletterer und Naturliebhaber fühlen sich hier wohl - auf kleineren Campingplätzen ohne nennenswerte Unterhaltung oder Pool und ähnlichen Angeboten. Es gibt hier in der Bergwelt des Apennin auch Skilifte und Loipen.

Mehr zum Thema

Überblick Italien: Italien
Auf dem Bauernhof: Agriturismo
Camping in Italien: Camping in Italien
Weitere Plätze: Camping Abruzzen

Für die Reise

Ankommen und Unterkommen: Anreise und Unterkunft
Verkehrsregeln in Italien: Verkehrsregeln Italien
Wohin in Italien: Regionen Italien

Gut zu Wissen

Die Region: Abruzzen
Genuß: Spezialitäten Abruzzen
Weinbau: Weine Abruzzen
Reisezeit: Klima Abruzzen